Abo
  • Services:

Großbritannien: RFID-Ausweise für Zigaretten

Mit Hightech gegen Schmuggel

Seit 1. Oktober werden alle in Großbritannien hergestellten Zigaretten mit einem RFID-Chip pro Packung ausgestattet. Mit der Maßnahme wollen Tabakindustrie und Zollbehörde gegen Schmuggel, Fälschung und Steuerhinterziehung vorgehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein RFID-Chip in Packungen ermöglicht es in Zukunft den Zollbehörden, mit Handlesegeräten einzelne Schachteln auf ihre Authentizität zu überprüfen. So lässt sich feststellen, ob die Zigaretten "echt" sind, berichtet die Times. Nach Angaben der Zollbehörden werden in Großbritannien jährlich etwa zwei Milliarden gefälschter Zigaretten - das entspricht rund drei Prozent aller Zigaretten - konsumiert. Insgesamt sollen dem Fiskus durch den Zigarettenschmuggel 3,5 Milliarden Pfund an Steuereinnahmen entgehen. Für die Tabakindustrie bedeutet das zugleich Verluste von 800 Millionen Pfund.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Für den Schmuggel gefälschter Zigaretten machen die Tabakkonzerne - British American Tobacco, Philip Morris, Imperial Tobacco, Gallaher - vor allem Hersteller in China verantwortlich. Diese würden gefälschte Zigaretten so verpacken, dass die Käufer denken würden, es handle sich um Grauimporte aus Osteuropa. Fälschungen seien für sie nur schwer zu erkennen.

Die Hightech-Maßnahme gegen den Zigarettenschmuggel wird die Konzerne etwa 10 Cents pro Packung kosten. Das ist zwar nicht gerade billig, aber bei den britischen Tabakpreisen gut zu verkraften. Auf erste Erfolge werden Fiskus und Tabakindustrie aber noch eine Weile warten müssen. Die gelagerten Vorräte an Packungen ohne RFID-Chip sollen laut Times noch bis Mitte des nächsten Jahres reichen. Unklar ist, wie künftig mit regulär importierten Zigaretten verfahren werden wird. [von Robert A. Gehring]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

juhuuu 01. Jul 2008

*Hach* ... wie früher™ !

Ekelpack 08. Okt 2007

Macht Sinn. Ich würde auch nicht mit Rauchern in einem Zimmer sitzen wollen.

damaddin 08. Okt 2007

ich bin stark dafür, dass jede Zigarette einen Key bekommt--- dann wirds wenigstens...

gauss 08. Okt 2007

"Nach Angaben der Zollbehörden werden in Großbritannien jährlich etwa zwei Milliarden...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /