Abo
  • Services:
Anzeige

AMDs Single-Core Athlon 64 in 65 Nanometern und mit 45 Watt

Neue Prozessoren und kleine Preisänderungen

Zum 8. Oktober 2007 hat AMD seine Preisliste bereinigt und einen neuen CPU-Kern vorgestellt. Die neuen Athlons, deren Modellnummer mit "LE" beginnt, sind nun in 65 Nanometern Strukturbreite gefertigt und weisen nur noch eine typische Leistungsaufnahme (TDP) von 45 Watt auf.

Gedacht sind die Single-Core-Athlons für besonders günstige Rechner - und so kostet auch das schnellste neue Modell "Athlon 64 LE-1620" mit 2,4 GHz und 1 MByte L2-Cache nur 53,- US-Dollar - gleich viel wie der deutlich langsamere Sempron LE-1250 bei 2,2 GHz und 512 KByte L2-Cache. Nochmals sechs US-Dollar billiger ist der "LE 1600" mit 2,2 GHz. Die beiden neuen Athlon 64 gibt AMD in seiner Preisliste mit 45 Watt TDP an. Da auch die anderen Werte zur Leistungsaufnahme in AMDs Aufstellung noch den früher üblichen Werten entsprechen, dürften auch die neuen Prozessoren noch nicht mit dem neuen System der "Average CPU Power" (ACP) bewertet sein, die AMD in Zukunft bevorzugen will.

Anzeige

Neben den beiden neuen Athlons hat AMD sein Preisgefüge leicht entzerrt - die Korrekturen sind jedoch vor allem kosmetischer Natur. Am deutlichsten fallen bei den Dual-Cores noch die Abschläge von gut 12 Prozent für den Athlon 64 X2 6400+, die "Black Edition", aus. AMDs derzeit noch schnellster Prozessor mit 3,2 GHz ist nun für 220,- US-Dollar statt 251,- US-Dollar für PC-Hersteller zu haben.

Durch die neuen 65-Nanometer-Athlons mussten aber die bisherigen Single-Cores deutlich billiger werden. So sind Athlon 64 4000+ und 3800+ nun über 25 Prozent billiger geworden und für 58,- bzw. 50,- US-Dollar zu haben. Für Aufrüster ist das aber kaum interessant, sind auch diese CPUs nur für den Sockel AM2 zu haben. Die restlichen Preisänderungen bewegen sich im Bereich von wenigen Prozenten.


eye home zur Startseite
MasterFX 09. Okt 2007

Wie man AMD ja kennt sind die TDPs recht großzügig. Mein Athlon 64 3200+ (Venice) hat 67W...

Ekelpack 09. Okt 2007

Frag mal in Tchernobyl nach, wie sauber AKWs sind.

Alternativ... 08. Okt 2007

Durch den Einsatz von sparsamen AMD Prozessoren und ein paar Energiesparlampen bekam ich...

Athlon 64 LE-1620 08. Okt 2007

Was soll das rumgetrolle? Im unteren Preissegment bietet AMD eindeutig mehr Leistung...

Phenom 08. Okt 2007

Barcelona steht eigentlich oft stellvertretend für die K10-Architektur und genau so war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Göttingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    thinksimple | 21:50

  2. Mainboard und CPU verlöten

    MAGA | 21:49

  3. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    Ispep | 21:46

  4. Grässlich!

    Darr | 21:28

  5. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel