Abo
  • IT-Karriere:

Instant Messenger Trillian kommt auf den Mac

Erste Alpha-Version wird an Tester verteilt

Der Multiprotokoll-Instant-Messenger Trillian ist ab sofort in einer ersten Alpha-Version für MacOS X erschienen. Noch bietet diese Vorabversion nur die grundlegenden Funktionen, aber sie kann bereits von Beta-Testern ausprobiert werden. Langfristig soll die Mac-Version den gleichen Funktionsumfang bieten wie die Windows-Ausführung von Trillian.

Artikel veröffentlicht am ,

Trillian für MacOS X
Trillian für MacOS X
Trillian ist in der Windows-Welt schon länger bekannt und unterstützt alle wichtigen Protokolle aus der Instant-Messenger-Welt. So können Nutzer damit über die Netze von ICQ, AOL Instant Messenger (AIM), MSN Messenger bzw. Live Messenger und Yahoo Instant Messenger kommunizieren. Darüber hinaus werden IRC und das Jabber-Protokoll unterstützt.

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Mainz
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld

Eine erste Alpha-Version von Trillian für MacOS X ist bereits fertig, die bislang nur an interne Tester verteilt wird. Astra-Tester erhalten Zugriff auf die Alpha, indem sie sich dafür anmelden. Ansonsten muss man sich beim Hersteller quasi bewerben, um die Alpha-Version testen zu dürfen.

Mit Trillian 4.x wurde die Code-Basis von der Bedienoberfläche getrennt, so dass sich die Software leichter auf andere Plattformen bringen lässt, heißt es von den Entwicklern. Noch fehlen der Mac-Variante von Trillian aber viele Funktionen, die aus der Windows-Welt bekannt sind. Schritt für Schritt soll der Funktionsumfang der Mac-Version so ausgebaut werden, dass dort später die gleichen Möglichkeiten bereitstehen, wie man es von der Windows-Ausführung kennt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

maxxx 22. Mär 2008

woher willst du wissen, ob adium besser ist, als ein Programm, welches du noch nicht...

dezi 11. Jan 2008

Adium ist scheiße!!! Obwohl ein Kumpel und ich Adium nutzen gehen Teilweise Messages...

BaphSlayah 08. Okt 2007

Davon abgesehen, dass ich es Prinzipiell ne gute Sache finde, dass Trillian jetzt...

Jarvill 08. Okt 2007

...und nicht Beta-Tester.

Das passt 08. Okt 2007


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /