Abo
  • Services:

Instant Messenger Trillian kommt auf den Mac

Erste Alpha-Version wird an Tester verteilt

Der Multiprotokoll-Instant-Messenger Trillian ist ab sofort in einer ersten Alpha-Version für MacOS X erschienen. Noch bietet diese Vorabversion nur die grundlegenden Funktionen, aber sie kann bereits von Beta-Testern ausprobiert werden. Langfristig soll die Mac-Version den gleichen Funktionsumfang bieten wie die Windows-Ausführung von Trillian.

Artikel veröffentlicht am ,

Trillian für MacOS X
Trillian für MacOS X
Trillian ist in der Windows-Welt schon länger bekannt und unterstützt alle wichtigen Protokolle aus der Instant-Messenger-Welt. So können Nutzer damit über die Netze von ICQ, AOL Instant Messenger (AIM), MSN Messenger bzw. Live Messenger und Yahoo Instant Messenger kommunizieren. Darüber hinaus werden IRC und das Jabber-Protokoll unterstützt.

Stellenmarkt
  1. CSB-SYSTEM AG, Kleinmachnow
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Zwickau/Vogtland

Eine erste Alpha-Version von Trillian für MacOS X ist bereits fertig, die bislang nur an interne Tester verteilt wird. Astra-Tester erhalten Zugriff auf die Alpha, indem sie sich dafür anmelden. Ansonsten muss man sich beim Hersteller quasi bewerben, um die Alpha-Version testen zu dürfen.

Mit Trillian 4.x wurde die Code-Basis von der Bedienoberfläche getrennt, so dass sich die Software leichter auf andere Plattformen bringen lässt, heißt es von den Entwicklern. Noch fehlen der Mac-Variante von Trillian aber viele Funktionen, die aus der Windows-Welt bekannt sind. Schritt für Schritt soll der Funktionsumfang der Mac-Version so ausgebaut werden, dass dort später die gleichen Möglichkeiten bereitstehen, wie man es von der Windows-Ausführung kennt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

maxxx 22. Mär 2008

woher willst du wissen, ob adium besser ist, als ein Programm, welches du noch nicht...

dezi 11. Jan 2008

Adium ist scheiße!!! Obwohl ein Kumpel und ich Adium nutzen gehen Teilweise Messages...

BaphSlayah 08. Okt 2007

Davon abgesehen, dass ich es Prinzipiell ne gute Sache finde, dass Trillian jetzt...

Jarvill 08. Okt 2007

...und nicht Beta-Tester.

Das passt 08. Okt 2007


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /