Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung bringt Dual-SIM-Handy mit 3-Megapixel-Kamera

Paralleler Betrieb zweier SIM-Karten verschiedener Netzbetreiber möglich

Samsung hat als erster großer Handyhersteller ein Mobiltelefon mit Dual-SIM-Kartenbetrieb angekündigt. Das DuoS hat Steckplätze für zwei SIM-Karten, die parallel funktionieren. Der Nutzer soll Klingeltöne für jede SIM separat festlegen können.

DuoS: Dual-SIM-Handy von Samsung
DuoS: Dual-SIM-Handy von Samsung
Das Handy ist mit einer 3-Megapixel-Kamera mit CMOS-Sensor und Autofokus gerüstet, Angaben zum Zoombereich oder Blitz liegen nicht vor. Als Sucher fungiert ein 2,3 Zoll großes TFT-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln, über die Farbtiefe gibt es ebenfalls keine Angaben. Weiter ist ein Musikspieler integriert, der MP3-, AAC- und WMA-Dateien abspielt. Außerdem hat Samsung ein UKW-Radio integriert. Die Musik lässt sich per Bluetooth A2DP in Stereo drahtlos auf kompatible Geräte übertragen.

Anzeige

Neben Bluetooth steht USB 2.0 für den Datentausch zur Verfügung. Angaben zum internen Speicher gibt es keine, der Speicher lässt sich aber per Micro-SD-Karte mit bis zu 2 GByte aufstocken. Ein WAP-Browser sowie ein E-Mail-Client sind ebenfalls vorhanden.

Das 104 x 51 x 18,9 mm große Handy ist mit einem Akku mit einer Kapazität von 1.200 Milliamperestunden bestückt, zum Gewicht und zu den Akkulaufzeiten machte Samsung jedoch keine Angaben. Die Akkulaufzeiten fallen bei Dual-SIM-Handys bislang eher bescheiden aus.

Das DuoS soll Ende Oktober 2007 in Russland für 18.000,- Rubel (etwa 510,- Euro) auf den Markt kommen. Wann es in Deutschland zu haben sein wird, ist ebenso offen wie die Frage, ob ein derartiges Handy über die Netzbetreiber angeboten wird. Da die Mobilfunker Handys nach wie vor subventionieren, haben sie ein Interesse daran, das Geld über Telefonate und Datendienste wieder einzufahren. Eine konkurrierende SIM-Karte, die einem anderen Netzbetreiber Geld bringt, dürfte in den Augen von Vodafone, T-Mobile und Co. daher wenig attraktiv erscheinen.

Bislang haben verschiedene eher unbekannte Hersteller immer mal wieder ein Dual-SIM-Handy vorgestellt. Das D620 beispielsweise stammt von Matsunichi Europe. Das Twin Bell etwa soll es ab November 2007 in Deutschland zu kaufen geben - jedoch nur in Elektronikmärkten.


eye home zur Startseite
HimSelf 02. Feb 2008

So ist es, so ist es. Also ich habe nicht auf das Samsung gewartet, ich hab mir das 112er...

Handy-Man 16. Dez 2007

Hallo ich Verkaufe 2 Dual Sim Handy´s bei Ebay vieleicht hat jemand Intresse drann...

Josef 09. Okt 2007

Hallo, ich habe seit kurzem von T-Mobile die TwinBill. Damit kann ich über eine SIM zwei...

Largo 08. Okt 2007

War der Listenpreis für das Samsuns SGH900 nicht auch mal 480 Euro? Liste und...

Obi Wan 08. Okt 2007

hat samsung eigtl immer noch die "angewohnheit" wenn man bspw.: 5 sms auf ein samsung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 14,99€
  2. 41,49€ (5€ Zusatzrabatt bei Zahlung mit Amazon Pay)
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    m8Flo | 03:42

  2. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    baldur | 02:35

  3. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21

  4. Re: Was ist der Unterschied zu Skype?

    treysis | 02:20

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    JackIsBlack | 02:16


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel