• IT-Karriere:
  • Services:

Kurth: Telekom-Konkurrenz bei Glasfaserausbau in der Pflicht

Bundesnetzagentur-Chef verweist auf positives Beispiel Netcologne

Der Chef der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, hat sich in einem Interview mit der Wirtschaftswoche dafür ausgesprochen, dass auch die Konkurrenten der Deutschen Telekom am Glasfasernetz, das weitaus höhere Übertragungsgeschwindigkeiten als das DSL-Netz bietet, beteiligen soll. Er verwies auf ein regionales Beispiel aus Köln, wo ein privater Anbieter schon Glasfaseranschlüsse bis zu Endkunden verlegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Matthias Kurth erwartet dem Interview zufolge, dass in den Städten erst ein echter Wettbewerb entsteht, wenn mehrere alternative Infrastrukturen aufgebaut sind. Er erwähnte ausdrücklich Netcologne, die schon Glasfaseranschlüsse bis zum Endkunden verlegen.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Rödl & Partner, Nürnberg

Der Bundesnetzagentur-Präsident erwartet schon in den nächsten Monaten klare Aussagen, wie die Wettbewerber der Deutschen Telekom ihre Infrastrukturen für die kommende Generation von Breitbandanschlüssen aufbauen wollen. Er warnte davor, dass neue Technologien dazu führen könnten, dass es nur eine gut ausgebaute Auffahrt zur weltweiten Datenautobahn gibt.

Die Bandbreiten sollten nicht bei 20 MBit pro Sekunde stehen bleiben - Netcologne steigert beispielsweise mit seinen Glasfaserleitungen die Bandbreite auf bis zu 100 MBit pro Sekunde.

Kurth kündigte an, dass man solche Projekte regulatorisch begünstigen wolle, um Monopole zu verhindern. Die hohen Kosten für einen derartigen Ausbau müssten sich auch lohnen. Er sicherte den Telekom-Konkurrenten damit die Unterstützung seiner Behörde auf dem Markt zu und will dafür sorgen, dass bessere Infrastrukturen auch besser gefördert werden.

Weniger günstig schätzt Kurth die Situation in ländlichen Regionen ein - dort werde es künftig nur ein Glasfasernetz geben und die Konkurrenz würde es ebenfalls nutzen. Dazu seien regulatorische Maßnahmen notwendig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,96€
  2. 0,99€
  3. 2,99€

Youssarian 08. Okt 2007

Nein, sie sollen zur Verfügung stehende Leerrohre ausnutzen. Nein. Ein Netz von...

Rainer Zufall 08. Okt 2007

Natürlich. Telekom != Heilsarmee. Ihr Antrag auf vorzeitige Erhöhung der Up...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /