Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft und Halo-Entwickler Bungie trennen sich wieder

Kim zufolge freut sich Microsoft auf weitere Erfolge mit Bungie. Im Rahmen der langfristigen Partnerschaft sollen mit Halo verbundene Titel sowie neue, von Bungie entwickelte Spielideen entstehen. Dass andere Spielestudios an Halo-Spielen arbeiten, ist derweil nichts Neues - Microsofts Ensemble Studios (Age of Empires) entwickelt derzeit das vielversprechende Strategiespiel Halo Wars.

Das am 25. September 2007 veröffentlichte Halo 3 für die Xbox 360 hat laut Microsoft innerhalb der ersten Verkaufswoche weltweit mehr als 300 Millionen US Dollar Umsatz eingebracht - und stiehlt damit so manchem Kino-Blockbuster die Show. Halo 3 soll das bisher schnellstverkaufte Spiel sein - und ist für die Xbox 360 ein wichtiger Titel, da er voraussichtlich weitere Kunden zum Kauf der Spielekonsole bringt.

Anzeige

Gegenüber Kotaku erklärte Bungie-Sprecher Brian Jarrard, dass Bungie aufgrund seines anhaltenden Wachsums als Spielestudio mehr Leute zur Verfügung habe, die sich in Zukunft nicht nur dem Halo-Universum, sondern den neuen Spielideen widmen können. Dabei werde sich Bungie auf absehbare Zeit weiter auf die Microsoft-Plattformen fokussieren - "[...] die Xbox und die Xbox 360 waren offensichtlich sehr gut für uns".

Allerdings bestätigte er auch, dass Bungie gerne eine Halo-Version für das Nintendo DS entwickeln würde, letztlich aber Microsoft als Markeninhaber entscheiden müsse, ob auch andere Plattformen unterstützt würden. Da schon einige echte Screenshots von Halo DS - allerdings nur aus einer Präsentation für Microsoft - auftauchten, ist also davon auszugehen, dass Bungie sehr wohl mit der Idee spielt, in Zukunft auch für andere Systeme zu entwickeln.

Gespannt sein darf man nun, ob und ab wann Bungie auch für die PlayStation 3 und Wii entwickeln werden - und wie sich Halo weiterentwickeln wird.

 Microsoft und Halo-Entwickler Bungie trennen sich wieder

eye home zur Startseite
pra 08. Okt 2007

mit Zielhilfe?^^ soll kein flame sein, aber imho kann man PC-Shooter nicht so direkt mit...

Hotohori 08. Okt 2007

Die Triologie ist zu ende, da die Story aus den 3 Teilen zu ende erzählt wurde. Das...

Serious Rayne 08. Okt 2007

Ist nicht jeder zweite Shooter eine solche? So viel hatte Marathon eigentlich nicht zu...

SH 08. Okt 2007

Weil? UT2004 und Enemey Territory laufen unter Linux besser als unter Windows :) Von WoW...

Wolfgang 08. Okt 2007

Wozu denn? Es gibt doch längst solche Spiele, da brauchen wir doch Halo nicht mehr. Ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  2. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  3. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  4. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  5. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  6. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  7. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  8. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  9. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  10. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Mietwohnung kann erst bei Auszug gekündigt werden

    RaZZE | 16:59

  2. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    Lsm87 | 16:59

  3. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    RaZZE | 16:59

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    Anonymouse | 16:58

  5. Re: Wozu auch..

    becherhalter | 16:57


  1. 16:59

  2. 16:21

  3. 16:02

  4. 15:29

  5. 14:47

  6. 13:05

  7. 12:56

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel