• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft und Halo-Entwickler Bungie trennen sich wieder

Kim zufolge freut sich Microsoft auf weitere Erfolge mit Bungie. Im Rahmen der langfristigen Partnerschaft sollen mit Halo verbundene Titel sowie neue, von Bungie entwickelte Spielideen entstehen. Dass andere Spielestudios an Halo-Spielen arbeiten, ist derweil nichts Neues - Microsofts Ensemble Studios (Age of Empires) entwickelt derzeit das vielversprechende Strategiespiel Halo Wars.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg

Das am 25. September 2007 veröffentlichte Halo 3 für die Xbox 360 hat laut Microsoft innerhalb der ersten Verkaufswoche weltweit mehr als 300 Millionen US Dollar Umsatz eingebracht - und stiehlt damit so manchem Kino-Blockbuster die Show. Halo 3 soll das bisher schnellstverkaufte Spiel sein - und ist für die Xbox 360 ein wichtiger Titel, da er voraussichtlich weitere Kunden zum Kauf der Spielekonsole bringt.

Gegenüber Kotaku erklärte Bungie-Sprecher Brian Jarrard, dass Bungie aufgrund seines anhaltenden Wachsums als Spielestudio mehr Leute zur Verfügung habe, die sich in Zukunft nicht nur dem Halo-Universum, sondern den neuen Spielideen widmen können. Dabei werde sich Bungie auf absehbare Zeit weiter auf die Microsoft-Plattformen fokussieren - "[...] die Xbox und die Xbox 360 waren offensichtlich sehr gut für uns".

Allerdings bestätigte er auch, dass Bungie gerne eine Halo-Version für das Nintendo DS entwickeln würde, letztlich aber Microsoft als Markeninhaber entscheiden müsse, ob auch andere Plattformen unterstützt würden. Da schon einige echte Screenshots von Halo DS - allerdings nur aus einer Präsentation für Microsoft - auftauchten, ist also davon auszugehen, dass Bungie sehr wohl mit der Idee spielt, in Zukunft auch für andere Systeme zu entwickeln.

Gespannt sein darf man nun, ob und ab wann Bungie auch für die PlayStation 3 und Wii entwickeln werden - und wie sich Halo weiterentwickeln wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Microsoft und Halo-Entwickler Bungie trennen sich wieder
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)

pra 08. Okt 2007

mit Zielhilfe?^^ soll kein flame sein, aber imho kann man PC-Shooter nicht so direkt mit...

Hotohori 08. Okt 2007

Die Triologie ist zu ende, da die Story aus den 3 Teilen zu ende erzählt wurde. Das...

Serious Rayne 08. Okt 2007

Ist nicht jeder zweite Shooter eine solche? So viel hatte Marathon eigentlich nicht zu...

SH 08. Okt 2007

Weil? UT2004 und Enemey Territory laufen unter Linux besser als unter Windows :) Von WoW...

Wolfgang 08. Okt 2007

Wozu denn? Es gibt doch längst solche Spiele, da brauchen wir doch Halo nicht mehr. Ich...


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    •  /