Abo
  • Services:
Anzeige

WCG 2007: Computer-Spiele um 500.000 Dollar

Endausscheidung in Seattle gestartet

Am heutigen Freitag, dem 5. Oktober 2007 (Ortszeit), begannen in der US-Metropole Seattle die Grand Finals der "World Cyber Games 2007". Zuvor mussten sich von rund 1,3 Millionen Spielern weltweit 850 Maus-Athleten qualifizieren. Unter diesen wird ein Preisgeld von einer halben Million US-Dollar ausgespielt.

Die ursprünglich aus Südkorea stammenden - und noch immer von Samsung gesponserten - WCG funktionieren seit ihrer ersten Austragung im Jahr 2000 nach dem gleichen Prinzip: In nationalen Ausscheidungswettkämpfen müssen sich Einzelspieler und Mannschaften in verschiedenen Computerspielen qualifizieren, um am "Grand Final" teilnehmen zu dürfen. Seit den WCG 2004 in San Francisco findet das Finale außerhalb Koreas statt, 2007 gastieren die Spiele zum zweiten Mal in den USA. Wieder an der Westküste, aber etwas weiter nördlich, im Bundesstaat Washington.

Anzeige

Im dortigen Seattle, unweit der Microsoft-Zentrale in Redmond, treffen am laufenden Wochenende Spieler aus 74 Ländern aufeinander, um ein Gesamt-Preisgeld von 500.000,- US-Dollar aufzuteilen. Microsoft dürfte es freuen, dass neben acht PC-Spielen wie Counter-Strike, Command & Conquer 3 und WarCraft 3 auch zwei Xbox-Titel auf dem Programm stehen: Gears of War und Project Gotham Racing 3.

Da Deutschland vor den USA, aber hinter Korea, im ewigen Medaillenspiegel der WCG auf Platz zwei steht, sind die Erwartungen an die deutschen Spieler bei jedem Finale der WCG besonders hoch. So hoch, dass 2007 erstmals nicht ein Clan, sondern die Gemeinschaft aller Top-Spieler das Counter-Strike-Team stellt. Dieses "TeamGER", das unter gleichem Namen, aber mit stets anderer Besetzung, schon früher auf vorwiegend europäischer Ebene auftrat, ist im Falle der WCG jedoch nicht unumstritten. Üblich war es bisher bei internationalen Großevents im E-Sport, den aktuell besten Clan zu schicken - nicht eine nationale Auswahl.

Die Ergebnisse des ersten Spieltages geben dem Verfahren jedoch recht: Das deutsche CS-Team erreichte nach vier Siegen die nächste Runde. Auch in Starcraft Broodwar, Fifa Soccer 2007, WarCraft 3, Need for Speed: Carbon und Command & Conquer 3 kamen deutsche Spieler weiter, ebenso beim Xbox-360-Titel Project Gotham Racing 3.


eye home zur Startseite
Esportler 09. Okt 2007

Ja hast ja recht, so nem Fußballer wird bestimmt auch langweilig un der sagt sich immer...

punkt 08. Okt 2007

Oh mein Gott, ich denk mit 14 gibt es min. einen bestimmten Grund, warum es extrem...

Der Sandmann 08. Okt 2007

Das halte ich für ein Gerücht. Alleine Mous-Bot oder extrem erfolgreiche GW Gilden...

GUEST 08. Okt 2007

Kein Koreaner, kein Chinese... ein Europäer :D Mann war das ein geniales Final! Auch wenn...

ayee 07. Okt 2007

Ja das ist sie und Schäuble hat nur auf den passenden Augenblick gewartet, die dunkle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  3. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Regelt das der Markt?

    HaMa1 | 18:00

  2. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    bjoedden | 17:59

  3. Re: Monopole im Internet

    HaMa1 | 17:57

  4. Re: Wer im Glashaus sitzt...

    Niaxa | 17:54

  5. Re: Netzneutralität gab es nie

    teenriot* | 17:52


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel