Abo
  • IT-Karriere:

Neues Spielestudio aus WoW- und Fallout-Veteranen

NCSoft gründete Carbine Studios in Kalifornien

Das vom Onlinespiele-Publisher NCSoft gegründete neue Spielestudio Carbine Studios scheint Großes vorzuhaben. An seinem noch nicht vorgestellten Projekt sollen viele ehemalige Blizzard-Entwickler und weitere Entwicklergrößen mit Rollenspielerfahrung arbeiten. Richard Garriott - der bei NCSoft gerade Tabula Rasa fertig stellt - beschreibt es gar überschwänglich als "ein im Himmel geschmiedetes Entwicklerteam".

Artikel veröffentlicht am ,

Bilder von der Carbine-Website
Bilder von der Carbine-Website
Carbine Studios arbeitet derzeit an einem noch nicht angekündigten Projekt, das neue Wege im Bereich Massively Multiplayer Gaming beschreiten soll. Carbine beschäftigt unter anderem 17 ehemalige Blizzard-Angestellte, die zuvor z.T. auch das derzeit erfolgreichste Online-Rollenspiel World of Warcraft (WoW) mitentwickelten. Geleitet wird Carbine Studios von den Entwicklergrößen Kevin Beardslee, Tim Cain and Jeremy Gaffney.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. terranets bw GmbH, Lindorf bei Wendlingen/Kirchheim

Kevin Beardslee, nun Carbines künstlerischer Leiter ("Vice President of Design"), war zuvor einer der WoW-Chefentwickler. Carbines Entwicklungsleiter Tim Cain war Produzent, Chefentwickler und Designer des Endzeit-Rollenspiels und Spieleklassikers "Fallout" sowie Gründer von Troika Games. Troika Games brachte 2004 noch das atmosphärische, aber leider sehr fehlerbehaftete Rollenspiel Vampire The Masquerade: Bloodlines heraus und schloss dann mangels fehlender Finanzierung weiterer Projekte die Pforten.

Bilder von der Carbine-Website
Bilder von der Carbine-Website
Der dritte Carvine-Chef im Bunde, der ausführende Produzent Jeremy Gaffney, arbeitete zuvor als Produzent bei NCSoft am Superhelden-Onlinerollenspiel City of Heroes. Außerdem baute er als Vice President of Development die Produktentwicklungsgruppe in der texanischen NCSoft-Niederlassung auf. Außerdem ist er einer der Mitgründer von Turbine Inc., wo er an der Entwicklung von Asheron's Call beteiligt war.

NCSofts Chef für Nordamerika, die Rollenspielgröße Richard "Lord British" Garriott, spricht von einer sehr willkommenen Erweiterung der NCSoft-Familie. Das Team bringe viel Erfahrung in den Bereichen Computer-Rollenspiele und dem Design von Mehrspieler-Titeln mit, an ihrer Fähigkeit, erfolgreiche Spiele zu entwickeln, hat Garriott keine Zweifel. "Die Spiele-Gemeinschaft darf auf die großartigen Dinge gespannt sein, die Carbine Studios in den nächsten Jahren herausbringen wird", so Garriott.

Laut Carbine-Mitgründer Kevin Beardslee wird das neue Spielestudio in den kommenden Monaten weiter wachsen - und nach weiteren talentierten Profis Ausschau halten. Carbine sitzt in Aliso Viejo, Orange County, Kalifornien.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 59,99€
  3. ab 17,99€
  4. 799,90€

^Andreas... 08. Okt 2007

Das geblubber hättest Du Dir sparen können, war doch schon vorher klar das Du ein...

Waikiki 07. Okt 2007

wow kopiert aber nur vorhandenes und macht es besser. blizzard ist eine begnadete...

Private Paula 06. Okt 2007

Guild Wars ist technisch nicht schlecht. Die Idee, sich nur die Updates zu ziehen, die...

Badger 05. Okt 2007

nach Diablo, Dungeon Keeper und Sid Meiers Alpha Centauri gings doch nur noch Berg ab..

Laser General 05. Okt 2007

Gegen andere Spieler schon. Was Einheiten und Waffen angeht gehört es (was die Ideen und...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Heimautomatisierung Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
  2. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  3. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /