• IT-Karriere:
  • Services:

Luxus-Synchronisation für Apples iPhone

Missing Sync für iPhone angekündigt

Mark/Space will Ende des Jahres eine Version von Missing Sync für das iPhone von Apple anbieten. Damit sollen sich dann mehr Daten zwischen dem Mobiltelefon und einem Mac-Rechner abgleichen lassen. Neben der Speicherung von SMS gehört auch das Synchronisieren von Anruflisten dazu.

Artikel veröffentlicht am ,

Missing Sync für iPhone sichert auf dem Handy gespeicherte Kurzmitteilungen, so dass diese bequem auf dem Mac-Rechner durchsucht und angezeigt werden können. Zudem lassen sich Textbotschaften archivieren, da sich das iPhone maximal 1.000 SMS merkt. Missing Sync zeigt die Kurzmitteilungen wie in einer Chat-Ansicht an, um so leichter einen Überblick darüber zu behalten.

Stellenmarkt
  1. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching bei München
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Als weitere Besonderheit speichert die Synchronisationssoftware Anruflisten des iPhones. Diese können dann auf dem Mac durchsucht werden. Wer etwa Telefonzeiten abrechnen muss, kann dies bequemer erledigen, indem die Daten etwa nach Excel oder QuickBooks exportiert werden. Zudem synchronisiert die Software iPhone-Notizen mit einem Mac-Rechner.

Zu Missing Sync gehört ferner ein Migrationsassistent, der dabei hilft, Daten von einem anderen Smartphone auf das iPhone zu übertragen. So lassen sich Adressen, Termine oder aufgenommene Fotos von einem PalmOS-, Windows-Mobile- oder BlackBerry-Gerät über den Mac auf ein iPhone bringen.

In Deutschland soll "Missing Sync für iPhone" Ende 2007 bei Application Systems Heidelberg (ASH) zum Preis von 36,- Euro verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 799€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Game of Thrones - Die komplette Serie (Blu-ray) für 111,97€, Eine schrecklich nette...
  3. 199€

Lars Dreyer 08. Okt 2007

Das gute an dem iPhone ist ja, dass man es ständig durch Updates verbessern kann. Wer...

nestor.b 05. Okt 2007

Das Geld finde ich nun gerade nicht. Dafuer und im Vergleich mit anderer (Palm...


Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /