Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: World In Conflict - Kalter Krieg der Extraklasse

Massive beeindruckt mit gelungenem Multiplayer-Modus

Wenn es um die Hintergrundgeschichte geht, sind Entwickler von Echtzeit-Strategiespielen meist nicht sonderlich einfallsreich - im Normalfall sind es immer dieselben Kriegsszenarien, die einem geboten werden. Die Entwickler von Massive setzen bereits hier an und schrieben für "World In Conflict" einfach mal die Geschichte der letzten 20 Jahre um. Aber auch abseits der Story hat der Titel einiges zu bieten, was PC-Strategen zusagen dürfte.

World in Conflict (PC)
World in Conflict (PC)
In World In Conflict wird die Frage aufgestellt, wie eine alternative Version des Kalten Krieges wohl ausgesehen hätte - anstelle des Falls der Berliner Mauer gibt es hier einen Angriff der Sowjetunion auf die USA Ende der achtziger Jahre. Erdacht wurde die Geschichte von Autor Larry Bond, und der hat, abgesehen von etwas zu viel Pathos, durchaus gute Arbeit geleistet - sein Skript wurde von den Entwicklern von Massive jedenfalls für eine zwar kurze, dafür aber wirklich intensive Einzelspieler-Kampagne verwendet.

Anzeige

World in Conflict
World in Conflict
World In Conflict punktet vor allem mit viel Action und zahlreichen überraschenden Skriptereignissen, was die Kampagne äußerst lebendig, für Anfänger aber auch fast schon wieder zu hektisch gestaltet. Dem Spieler obliegt es, auf Seiten der USA den sowjetischen Angriff zurückzuschlagen, innerhalb der Missionen ändern sich die Haupt- und Unterziele aber des Öfteren recht schnell und überraschend. Muss zunächst noch eine Stellung eingenommen werden, gilt es im nächsten Moment schon wieder, den Rückzug anzutreten, um einem Bombardement zu entgehen; dann wieder müssen Geschütze zerstört, Kollegen befreit, Nachschub geordert und zahlreiches anderes mehr bewerkstelligt werden.

Für Spannung und Atmosphäre sorgen zusätzlich gelungene Zwischensequenzen und Charaktere mit Tiefgang - anstelle von namenlosen Soldaten wurde hier (recht erfolgreich) versucht, die einzelnen Entscheidungsträger in den Schlachten mit Leben zu füllen. Parallelen zu Command & Conquer sind da nicht von der Hand zu weisen - und in Sachen Spannung darf sich World in Conflict mit dem Platzhirsch durchaus messen.

Spieletest: World In Conflict - Kalter Krieg der Extraklasse 

eye home zur Startseite
Johnny Cache 19. Nov 2007

Womöglich jemand der 6 Wochen lang gerne eine Antwort schreiben möchte, aber es dann...

Noel 08. Okt 2007

Un wann lernt ihr endlich, dass wiki-Direktlinks anders aussehen. Oder warum sollte sich...

Silas 08. Okt 2007

Prinzipiell mag ich es dass wir in Deutschland so vieles synchronisiert bekommen... aber...

MrBrown 07. Okt 2007

Zum Glück ohne Basenaufbau. Beim letzten C&C habe ich mal zwei Kollegen im TeamSpeak...

knt 07. Okt 2007

Geschichtsbücher sind eine feine Sache. Da kann man z.B. etwas über den Korea-Krieg der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Cystasy | 02:17

  2. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    quasides | 02:04

  3. Re: Drecksmarketing

    Prinzeumel | 01:22

  4. Re: Um Informatik zu lernen, braucht man keine...

    tristanheussner | 01:03

  5. Re: Spieglein, Spieglein...

    Pjörn | 00:57


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel