Sechs Patches für Windows geplant

Microsoft schließt gefährliche Sicherheitslücken

Für den Oktober 2007 hat Microsoft insgesamt sieben Sicherheits-Patches in Aussicht gestellt. Vier davon schließen gefährliche Sicherheitslücken in Windows und Office, worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen können. Drei weitere Patches für Windows und Office werden als weniger bedrohlich eingestuft.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 9. Oktober 2007 werden mindestens drei als kritisch eingestufte Sicherheitslöcher in Windows geschlossen, die unter anderem in den Komponenten Internet Explorer, Outlook Express und Windows Mail zu finden sind. Zudem soll ein weiterer Patch für Office ebenfalls mindestens ein gefährliches Sicherheitsleck schließen.

Stellenmarkt
  1. Service Manager (w/m/d) Microsoft Cloud Services
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. Junior Information Security Manager (m/w/d)
    NOVENTI HealthCare GmbH, München
Detailsuche

Weitere drei Patches kümmern sich um Sicherheitslecks, die als weniger gefährlich klassifiziert werden. Ein weiterer Windows-Patch beseitigt die Möglichkeit eines Denial-of-Service-Angriffs, während sich ein Windows-Update um einen Spoofing-Angriff kümmert. Ein weiterer Patch schließt sowohl in Windows als auch in Office mindestens ein Sicherheitsloch, über den sich Angreifer mehr Rechte verschaffen können.

Microsoft gibt im Zuge des Vorab-Patch-Days nicht bekannt, wie viele Sicherheitslecks ein einzelnes Security Bulletin schließt. So kommt es immer mal wieder vor, dass ein Patch gleich mehrere Sicherheitslücken auf einen Schlag beseitigt, so dass noch nicht absehbar ist, wie viele Sicherheitslücken in diesem Monat tatsächlich in den Microsoft-Produkten entfernt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
40 Jahre Chaos Computer Club
Herz, Seele und Stimme der Nerds

Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.
Eine Rezension von Daniel Pook

40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds
Artikel
  1. Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
    Star Wars
    Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

    Mit Deep Fakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

  2. Arbeitsspeicher: LPDDR5X-8533 für schnelle Mobile-Chips spezifiziert
    Arbeitsspeicher
    LPDDR5X-8533 für schnelle Mobile-Chips spezifiziert

    Ob Laptops oder Smartphones: Leistungsstarker und effizienter RAM ist wichtig. Mit LPDDR5X-8533 gibt es einen neuen Standard dafür.

  3. Apple: Airtags sollen nicht mit Kinderschutz-Knopfzellen genutzt werden
    Apple
    Airtags sollen nicht mit Kinderschutz-Knopfzellen genutzt werden

    Knopfzellen mit bitterer Beschichtung sollen Kinder vom Verschlucken abhalten, Apple empfiehlt sie aber nicht für Airtags.

wep2006 26. Nov 2007

Habe das gleiche Problem! Ich habe Win.Vista Ultimate_ und schön c-a zwei die Woche...

lumpi 09. Okt 2007

@bmaehr Ich habe auch das Gigabyte DS-4 und 2 GB Ram (Corsair DX) und nach dem Patch...

Yeeeeeeeeeeha 07. Okt 2007

Argh ja, vertippt, ich meinte 8MB/s, was das höchste der Gefühle war, was ich mit Vista...

Gustav G. 05. Okt 2007

Es ist schon fast Mitleid erregend wie die Pfuscher aus Seattle versuchen bei ihrem...

Trollimehr 05. Okt 2007

Linux ist super, denn das ist das Ende von Apple und Betamax und CNC Ploenzke und DIN...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) [Werbung]
    •  /