• IT-Karriere:
  • Services:

Symbian-Handyspiele per Wii-Fernbedienung steuern

Studenten entwickeln Motorradspiel mit Neigungssensor-Unterstützung

Alexander Erifiu und Mario Grammer von der FH Hagenberg in Österreich haben im Rahmen eines Semester-Projekts im Bereich Mobile Computing eine Anbindung der Wii-Fernbedienung an Symbian-Handys entwickelt und veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

WiiConnect ist ein Bluetooth-Treiber für S60-Telefone, der es ermöglichen soll, Spiele auf dem Handy mit der Fernbedienung der Wii zu kontrollieren. Die Software unterstützt die Möglichkeiten, die die Beschleunigungssensoren bieten. WiiConnect erfordert natürlich ein aktiviertes Bluetooth-Modul auf dem Handy und soll nach der Installation und dem Programmstart sofort einsatzbereit sein. Die Kommunikation ist bidirektional, damit auch die Vibrierfunktion sowie die LED der Fernbedienung angesteuert werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main

Mit WiiRider haben die beiden ein Motorrad-Spiel für die Symbian-S60-Handys vorgestellt, das mit der Wiimote gesteuert werden kann. Die Fernbedienung muss dabei wie ein Lenker quer gehalten werden. Um zu beschleunigen, muss die Fernbedienung geneigt werden. Gelenkt wird ebenfalls durch eine Lageneigung. Knöpfe müssen nicht gedrückt werden. Um das Spiel spannender zu machen, muss der Motorradfahrer Kühen und Schweinen auf der Cross-Country-Strecke ausweichen und gleichzeitig Benzinfässer aufsammeln.

Die Programme sind kostenlos, der Quellcode von WiiRider ist im Download enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 26,99€
  3. (-70%) 4,80€
  4. (-20%) 39,99€

Phidias 05. Okt 2007

Sinnfrei wär es doch nur, wenn dabei niemand was gelernt hätte. Das bezweifle ich aber.

me2 05. Okt 2007

Level 2: Laufe mit der Wiimote über die Straßen und scanne alle Passanten. Erschieße alle...

knock 05. Okt 2007

Gibts auch schon, einfach mal bei Youtube danach suchen...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

    •  /