Abo
  • Services:

Symbian-Handyspiele per Wii-Fernbedienung steuern

Studenten entwickeln Motorradspiel mit Neigungssensor-Unterstützung

Alexander Erifiu und Mario Grammer von der FH Hagenberg in Österreich haben im Rahmen eines Semester-Projekts im Bereich Mobile Computing eine Anbindung der Wii-Fernbedienung an Symbian-Handys entwickelt und veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

WiiConnect ist ein Bluetooth-Treiber für S60-Telefone, der es ermöglichen soll, Spiele auf dem Handy mit der Fernbedienung der Wii zu kontrollieren. Die Software unterstützt die Möglichkeiten, die die Beschleunigungssensoren bieten. WiiConnect erfordert natürlich ein aktiviertes Bluetooth-Modul auf dem Handy und soll nach der Installation und dem Programmstart sofort einsatzbereit sein. Die Kommunikation ist bidirektional, damit auch die Vibrierfunktion sowie die LED der Fernbedienung angesteuert werden.

Stellenmarkt
  1. SD Worx GmbH, Würzburg, Neuss, Lichtentanne, Dreieich, Zwickau
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

Mit WiiRider haben die beiden ein Motorrad-Spiel für die Symbian-S60-Handys vorgestellt, das mit der Wiimote gesteuert werden kann. Die Fernbedienung muss dabei wie ein Lenker quer gehalten werden. Um zu beschleunigen, muss die Fernbedienung geneigt werden. Gelenkt wird ebenfalls durch eine Lageneigung. Knöpfe müssen nicht gedrückt werden. Um das Spiel spannender zu machen, muss der Motorradfahrer Kühen und Schweinen auf der Cross-Country-Strecke ausweichen und gleichzeitig Benzinfässer aufsammeln.

Die Programme sind kostenlos, der Quellcode von WiiRider ist im Download enthalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 16,99€
  3. 19,99€

Phidias 05. Okt 2007

Sinnfrei wär es doch nur, wenn dabei niemand was gelernt hätte. Das bezweifle ich aber.

me2 05. Okt 2007

Level 2: Laufe mit der Wiimote über die Straßen und scanne alle Passanten. Erschieße alle...

knock 05. Okt 2007

Gibts auch schon, einfach mal bei Youtube danach suchen...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /