Abo
  • Services:
Anzeige

EMC kauft Online-Backup-Lösung Mozy

Automatisierte Speicherung mit kleinem Windows- oder Mac-Client

EMC hat das aus dem US-Staat Utah stammende Unternehmen Berkeley Data Systems übernommen, das mit Mozy eine Windows- und Mac-Lösung für automatisierte Online-Backups anbietet.

Mozy stellt eine kleine Software zur Verfügung, die nach einem vorher festgelegtem Plan kontinuierlich Daten vom Desktop des Anwenders auf die Server von Mozy sichert. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und gespeichert. Nach dem ersten Vollbackup, das sich sowohl auf Verzeichnisse als auch auf einzelne Dateien beziehen kann, werden danach die entsprechenden Daten und Speicherorte auf Änderungen überwacht und partielle Backups davon angelegt.

Anzeige

Mozy speichert auch generationsweise, so dass mittels der Recovery-Funktion die jeweiligen Speicherstände wieder hergestellt werden können. Neben einem virtuellen Laufwerksordner kann auf die Daten auch über ein Webinterface zugegriffen werden. Für ein Grundvolumen von 2 GByte verlangt Mozy von Privatanwendern keine Gebühr - höhere Datenmengen schlagen hingegen mit einer monatlichen Gebühr zu Buche.

EMC erwartet, dass die Übernahme 2007 keine finanziellen Auswirkungen auf den Umsatz oder Gewinn haben wird. Der neue Eigentümer will die Position des Online-Backup-Dienstes ausbauen und den Markennamen stärker etablieren.


eye home zur Startseite
Neinsager 21. Okt 2007

Nix gibts! Niemals!

uku 09. Okt 2007

Sach mal, habe ich nich eben eine iTunes-Rezension von Dir gelesen? Hm, wahrscheinlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ckc ag, Braunschweig
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Ria Deutschland GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Stuttgart-Möhringen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. (-46%) 26,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Wie wär's mit verfügbar machen?

    root666 | 14:17

  2. Re: Verurteilung

    Muhaha | 14:16

  3. Re: Das nannte man früher Denunzierung und üble...

    TheXXL | 14:16

  4. Re: Lustige Szenarien. Lenkradsperre bei 250 KM/H

    Tantalus | 14:15

  5. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    DeathMD | 14:14


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel