Abo
  • Services:

Spieler-Tastatur und Headset von Razer

Tastatur mit gummierten Tasten

Der Zubehörhersteller Razer hat eine neue Tastatur für Spieler sowie ein für die gleiche Zielgruppe konzipiertes Headset vorgestellt. Das Razer-Lycosa-Gaming-Keyboard soll besonders schnell die Eingaben in für den Rechner nutzbare Informationen umsetzen. Es ist mit Gummitasten ausgestattet, die das Verrutschen der Finger verhindern sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tastatur hat USB-, Kopfhörer- und Mikrofon-Buchsen und ist nach Herstellerangaben voll programmierbar. Dadurch lassen sich beispielsweise komplexe Tastenfolgen auf Knopfdruck abrufen.

Stellenmarkt
  1. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Razer Lycosa und Piranha
Razer Lycosa und Piranha
Das Headset Razer Piranha bietet Stereo-Ton, ein Mikrofon mit Nebengeräusch-Filter sowie verstellbare Ohrmuscheln zur individuellen Anpassung. Die Lautstärke kann mittels der Fernbedienung reguliert und das Mikro auf stumm geschaltet werden. Das Razer Piranha soll einen Frequenzbereich von 18 bis 22.000 Hz abdecken und einen Schalldruckpegel von bis zu 114 dB liefern. Das Kabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker ist 3 Meter lang.

Das Razer-Lycosa-Keyboard soll ab November 2007 für rund 80,- US-Dollar und das Razer-Piranha-Headset ab Oktober 2007 für den gleichen Preis erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. 1,29€
  3. 59,99€
  4. (-81%) 5,55€

/mecki78 10. Okt 2007

Ja, ist vielleicht ganz praktisch. Ich bin halt was das angeht verwöhnt, weil Apple's...

spider 08. Okt 2007

stimmt, das Macbook pro ist definitiv nicht geilo, aber das hat doch mit dem Thema nix...

dragonhunter 06. Okt 2007

dem kann ich fast vollkommen zustimmen... die tastaturen von logitech sind für die quali...

r3verend 05. Okt 2007

jedes spiel in dem komplexe tastenabfolgen einen Vorteil bringen :) z.B. jedes MMORPG...

ja 05. Okt 2007

Die USB-Soundkarte bei den Sennheiser-Headsets ist nicht eingebaut, sondern nur...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /