• IT-Karriere:
  • Services:

WordPerfect Office kann OpenDocument und Open XML

Öffentliche Beta-Version der Office-Software von Corel

Corel bietet eine öffentliche Beta-Version von WordPerfect Office an, die die beiden konkurrierenden Office-Formate OpenDocument und Open XML lesen und schreiben kann. Damit unterstützt Corel sowohl das als ISO-Standard akzeptierte Format OpenDocument als auch Microsofts neues Office-Format Open XML, das mit Office 2007 eingeführt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Eigentlich sollte es bereits Mitte 2007 ein Update für WordPerfect Office geben, mit dem Corels Windows-Office-Paket die beiden Formate OpenDocument und Open XML bearbeiten kann. Nun ist es Oktober 2007 geworden, bis eine erste Beta-Version veröffentlicht wurde. Die Beta-Version soll Nutzern vor allem die Möglichkeit geben, die Funktionen betreffend OpenDocument und Open XML zu testen. Weitere Neuerungen sind augenscheinlich nicht enthalten.

Corel machte keine Angaben dazu, wann das Update für WordPerfect Office als fertige Version erscheinen wird, um OpenDocument und Open XML auch im Produktiveinsatz mit der Windows-Software einsetzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  2. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  3. (aktuell u. a. Creative Sound BlasterX G1 Soundkarte für 29,90€, Intenso Top 512 GB SSD für 52...

mn 25. Mär 2010

Hatte das selbe Problem. Habe es aber lösen können. Vielen Dank für die Tips. Ich habe...

Sarkom 04. Apr 2008

OD kann dafür halt (momentan) auch weniger... ...vielleicht holen sie damit ja bei den...

Flemme1110 05. Okt 2007

Das ist auch der Grund, warum ich immer noch an Weiterentwicklung von WP interessiert...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
    Galaxy Z Flip im Hands-on
    Endlich klappt es bei Samsung

    Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
    2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
    3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

      •  /