Abo
  • Services:

WordPerfect Office kann OpenDocument und Open XML

Öffentliche Beta-Version der Office-Software von Corel

Corel bietet eine öffentliche Beta-Version von WordPerfect Office an, die die beiden konkurrierenden Office-Formate OpenDocument und Open XML lesen und schreiben kann. Damit unterstützt Corel sowohl das als ISO-Standard akzeptierte Format OpenDocument als auch Microsofts neues Office-Format Open XML, das mit Office 2007 eingeführt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Eigentlich sollte es bereits Mitte 2007 ein Update für WordPerfect Office geben, mit dem Corels Windows-Office-Paket die beiden Formate OpenDocument und Open XML bearbeiten kann. Nun ist es Oktober 2007 geworden, bis eine erste Beta-Version veröffentlicht wurde. Die Beta-Version soll Nutzern vor allem die Möglichkeit geben, die Funktionen betreffend OpenDocument und Open XML zu testen. Weitere Neuerungen sind augenscheinlich nicht enthalten.

Corel machte keine Angaben dazu, wann das Update für WordPerfect Office als fertige Version erscheinen wird, um OpenDocument und Open XML auch im Produktiveinsatz mit der Windows-Software einsetzen zu können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,95€
  2. 4,99€
  3. 49,99€ (spare 4€ zusätzlich bei Zahlung mit Paysafecard) - Release am 15.3.
  4. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))

mn 25. Mär 2010

Hatte das selbe Problem. Habe es aber lösen können. Vielen Dank für die Tips. Ich habe...

Sarkom 04. Apr 2008

OD kann dafür halt (momentan) auch weniger... ...vielleicht holen sie damit ja bei den...

Flemme1110 05. Okt 2007

Das ist auch der Grund, warum ich immer noch an Weiterentwicklung von WP interessiert...


Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


        •  /