Abo
  • IT-Karriere:

SoftMaker Office 2008 - Neue Beta-Version ist da

Zahlreiche Fehlerkorrekturen vorgenommen

Von dem Office-Paket SoftMaker Office 2008 ist eine neue Beta-Version erschienen, die zahlreiche Fehler korrigiert und auch einige Neuerungen bringt. Die Office-Suite enthält neben neuen Versionen der Textverarbeitung TextMaker und der Tabellenkalkulation PlanMaker auch die Präsentationssoftware Presentations.

Artikel veröffentlicht am ,

SoftMaker Office 2008
SoftMaker Office 2008
Die erste öffentliche Beta-Version von SoftMaker Office 2008 hatte noch Probleme beim Einlesen von TextMaker-2006-Dokumenten. Dabei wurden Objekte verschoben, während Kopf- und Fußzeilen sowie Seitennummern nicht einwandfrei eingelesen wurden. Diese Fehler soll die aktuelle Beta-Version korrigieren.

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Zudem verwenden TextMaker 2008 und PlanMaker 2008 andere Namen für Dateien, in denen Symbolleisten und Tastenbelegungen gespeichert sind. Damit soll es nicht mehr zu Problemen mit SoftMaker Office 2006 kommen. Als kleine Änderung schlägt das Installationsprogramm nun nicht mehr den Pfad von SoftMaker Office 2006 vor, so dass beide Office-Pakete ohne Schwierigkeiten parallel installiert werden können.

SoftMaker Office 2008
SoftMaker Office 2008
Zudem verbindet das Installationsprogramm bei Bedarf auch OpenDocument-Dateien mit TextMaker, so dass diese Dokumente beim Öffnen mit der Textverarbeitung von SoftMaker geöffnet werden. Darüber hinaus können verschachtelte Tabellen nun nach Word XP und Word 2003 exportiert werden und der PDF-Export sowie der Im- und Export von OpenDocument-Dateien wurde verbessert. Schließlich gab es einige Fehlerbereinigungen beim Vorlagenmanager, der Druckbildvorschau und der Ganzseitenansicht.

Die neue Beta-Version von SoftMaker Office 2008 steht zusammen mit Presentations für die Windows-Plattform zum Ausprobieren bereit. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, können darin noch einige Programmfehler lauern. SoftMaker Office 2008 soll für die Windows-Plattform Ende Oktober 2007 erscheinen und dann zum Preis von 69,95 Euro verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-67%) 3,30€
  4. 12,99€

wechselgänger2 05. Okt 2007

*hrmpf* Ja, sollte natürlich alte Hardware heissen. Und starte auf einem 500 MHz Rechner...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /