Abo
  • IT-Karriere:

ComBots: Aktien-Rückkäufe sollen Börsenkus erhöhen

Einigung mit klagendem Aktionär bedingt Aktien-Rückkauf zur Kurssteigerung

Nachdem ComBots bereits die Entwicklung seines gleichnamigen Instant-Messenger eingestellt hat, will das Unternehmen über den Rückkauf eigener Aktien nun ein Teil seines liquiden Vermögens an die Aktionäre ausschütten. Allerdings kommt dieser Schritt nicht ganz freiwillig, sondern erfolgt im Rahmen eines außergerichtlichen Vergleichs mit einem Aktionär.

Artikel veröffentlicht am ,

So hat sich ComBots verpflichtet, die bestehende Ermächtigung zum Rückkauf eigener Aktien insoweit auszunutzen, dass bis zum 30. Juni 2008 - unter Anrechnung bereits gehaltener eigener Aktien - 8 Prozent des Grundkapitals, d.h. 2,77 Millionen eigene Aktien, erworben und diese eingezogen werden. Derzeit hält die ComBots AG rund 228.300 im Rahmen des laufenden Programms erworbene eigene Aktien.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim

Die Verpflichtung zum Rückerwerb eigener Aktien entfällt, sollte der Börsenkurs (Xetra) der ComBots-Aktie an fünf aufeinanderfolgenden Handelstagen im Tagesdurchschnitt über 13,35 Euro liegen. Dieser Wert entspreche in etwa dem rechnerischen Wert liquider und liquiditätsnaher Mittel pro Aktie, die ComBots hält. Aktuell liegt der Kurs bei etwa 11,10 Euro, über 13,5 Euro notierte das Papier zuletzt Anfang 2006.

Der klagende Aktionär nimmt im Gegenzug seine anhängigen Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen die Beschlüsse der Hauptversammlungen vom 13. Juli 2006 und 19. Juli 2007 zurück.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...

Hahaahahaahaha 03. Okt 2007

Der ist nicht dumm. Er verdient sich eher dumm und dämlich. Schließlich bekommt er ein...

Graf Porno 03. Okt 2007

Mal im Ernst: Wenn ich soviel Energie und Geld in etwas stecke, was sowenig gebraucht...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    •  /