Miese bei Palm

Treo-Absatz weiter steigend

Palm muss im abgelaufenen 1. Geschäftsquartal 2008 einen Verlust in Höhe von 841.000 US-Dollar verzeichnen. Der Verlust wird vor allem durch Restrukturierungsmaßnahmen erklärt, die mit 6,6 Millionen US-Dollar zu Buche geschlagen sind. Außerdem wurden für Patentlizenzen 5 Millionen US-Dollar ausgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz im 1. Quartal des Fiskaljahres 2008 lag bei 360,8 Millionen US-Dollar und deckt sich mit den Erwartungen, die Palm zuvor genannt hat. Im zurückliegenden Quartal verkaufte Palm weltweit 689.000 Treo-Smartphones, womit die Absatzzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21 Prozent gesteigert werden konnten. Zum Vergleich: Apple verkaufte in nur 74 Tagen 1 Million iPhones allein in den USA.

Stellenmarkt
  1. Absolvent (m/w/d) für Rechenkernbetreuung in der Krankenversicherung
    Württembergische Krankenversicherung AG, Stuttgart
  2. IT System Administrator (m/w/d)
    Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH, Heidelberg
Detailsuche

Am Gesamtumsatz hat das Smartphone-Geschäft einen immer größeren Anteil. Allein 302,2 Millionen US-Dollar hat Palm mit den Treo-Modellen eingenommen. Dies entspricht einer Steigerung von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Vorquartal konnte Palm hingegen 750.000 Smartphones absetzen.

Trotz der steigenden Treo-Absatzzahlen musste Palm im zurückliegenden Quartal einen Verlust hinnehmen. Noch ein Quartal zuvor konnte der Hersteller einen Gewinn von 16,5 Millionen US-Dollar verzeichnen. Nun setzt Palm seine Hoffnungen auf die aktuellen Neuvorstellungen Treo 500v sowie die Centro-Reihe, um Smartphones auch für finanzschwächere Kunden interessant zu machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mars96 03. Okt 2007

Kamera ist egal und UMTS eigentlich auch. WLAN wird aber schon seit "Jahren" von den...

Lall 02. Okt 2007

Tja, bloß zu welchen.

Lall 02. Okt 2007

Würde noch nicht behaupten, daß das Ende von Palm ist. Zugegeben, in letzter Zeit bauen...

BSDDaemon 02. Okt 2007

Kalenderjahr != Geschäftsjahr

nicoledos 02. Okt 2007

Wer schreibt die Mieseste Überschrift?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Zweirad-Elektromobilität: Erscheinungsdatum des E-Bikes Sondors-Metacycle verkündet
    Zweirad-Elektromobilität
    Erscheinungsdatum des E-Bikes Sondors-Metacycle verkündet

    Das Elektromotorrad Metacycle von Sondors fährt 130 km/h, kommt 130 km weit und wird teurer als gedacht. Auch das Produktionsdatum steht fest.

  2. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. bei MM/Saturn • Blizzard-Geschenkkarten für WoW uvm. • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer [Werbung]
    •  /