Abo
  • Services:

Miese bei Palm

Treo-Absatz weiter steigend

Palm muss im abgelaufenen 1. Geschäftsquartal 2008 einen Verlust in Höhe von 841.000 US-Dollar verzeichnen. Der Verlust wird vor allem durch Restrukturierungsmaßnahmen erklärt, die mit 6,6 Millionen US-Dollar zu Buche geschlagen sind. Außerdem wurden für Patentlizenzen 5 Millionen US-Dollar ausgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz im 1. Quartal des Fiskaljahres 2008 lag bei 360,8 Millionen US-Dollar und deckt sich mit den Erwartungen, die Palm zuvor genannt hat. Im zurückliegenden Quartal verkaufte Palm weltweit 689.000 Treo-Smartphones, womit die Absatzzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21 Prozent gesteigert werden konnten. Zum Vergleich: Apple verkaufte in nur 74 Tagen 1 Million iPhones allein in den USA.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach

Am Gesamtumsatz hat das Smartphone-Geschäft einen immer größeren Anteil. Allein 302,2 Millionen US-Dollar hat Palm mit den Treo-Modellen eingenommen. Dies entspricht einer Steigerung von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Vorquartal konnte Palm hingegen 750.000 Smartphones absetzen.

Trotz der steigenden Treo-Absatzzahlen musste Palm im zurückliegenden Quartal einen Verlust hinnehmen. Noch ein Quartal zuvor konnte der Hersteller einen Gewinn von 16,5 Millionen US-Dollar verzeichnen. Nun setzt Palm seine Hoffnungen auf die aktuellen Neuvorstellungen Treo 500v sowie die Centro-Reihe, um Smartphones auch für finanzschwächere Kunden interessant zu machen.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€

mars96 03. Okt 2007

Kamera ist egal und UMTS eigentlich auch. WLAN wird aber schon seit "Jahren" von den...

Lall 02. Okt 2007

Tja, bloß zu welchen.

Lall 02. Okt 2007

Würde noch nicht behaupten, daß das Ende von Palm ist. Zugegeben, in letzter Zeit bauen...

BSDDaemon 02. Okt 2007

Kalenderjahr != Geschäftsjahr

nicoledos 02. Okt 2007

Wer schreibt die Mieseste Überschrift?


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /