Compiz 0.6 mit neuen Plug-Ins

Verbesserte Unterstützung mehrerer Bildschirme

Der Compositing-Window-Manager Compiz wurde in der Version 0.6 veröffentlicht und enthält neue Standard-Plug-Ins. Zudem verwendet Compiz nun ein Meta-Datensystem auf XML-Basis sowie ein neues Logging-Framework.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im Zusammenspiel von Compiz und Xgl oder der X11-Erweiterung Aiglx lassen sich auf Unix- und Linux-Systemen 3D- und andere grafische Effekte anschalten, um beispielsweise eine Übersicht über alle geöffneten Fenster einer Arbeitsfläche zu bekommen, ähnlich Exposé unter MacOS X. Die nun veröffentlichte Version 0.6.0 arbeitet besser mit mehreren Bildschirmen zusammen und verwendet ein Meta-Datensystem auf XML-Basis. Damit werden Plug-In-Beschreibungen, Einstellungen und Ähnliches verwaltet.

Stellenmarkt
  1. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  2. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
Detailsuche

Das Cube-Plug-In, mit dem sich die virtuellen Arbeitsflächen des Desktops auf die Seiten eines Würfels verteilen lassen, unterstützt nun Transparenz und ein Hintergrundbild. Neben weiteren Änderungen in den bestehenden Plug-Ins gibt es auch neue im Compiz-Paket. Darunter eine Video-Erweiterung, zur effizienteren Wiedergabe von Filmen.

Die KDE-Fensterdekorationen unterstützen nun Titel mit UTF-8-Kodierung, bei den GTK-Fensterdekorationen lassen sich Aktionen für die rechte und die mittlere Maustaste festlegen.

Compiz 0.6.0 steht im Quelltext zum Download bereit. Passend zu Compiz 0.6.0 soll in nächster Zeit auch eine für Endanwender geeignete Version des Plug-In-Pakets Compiz Fusion veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


U. J. A. 27. Nov 2007

Also bei mir funzt das wunderbar. Hab mir den Treiber auf der ATI-Homepage geholt und...

Finch 12. Okt 2007

Ja, hast wohl nicht aufmerksam Golem gelesen, was? :-) https://www.golem.de/0704/51558...

mr. tux 02. Okt 2007

Soweit ich informiert bin heißt der Window-Manager nach wie vor Compiz. Compiz hat du...

Dinh 02. Okt 2007

Ich glaube, es wurde je ein Windowmanager mit dem qt- und gtk-Toolkit programmiert, so...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Independence Day
Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

"Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
Von Peter Osteried

25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
Artikel
  1. Apple: iPhone 13 bereits mit Wartezeit
    Apple
    iPhone 13 bereits mit Wartezeit

    Das neue iPhone 13 kann bestellt werden - die Lieferzeiten liegen aber teilweise bereits bei Ende Oktober. Besser ist die Situation in den Apple Stores.

  2. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  3. Suchmaschine: Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser
    Suchmaschine
    Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser

    Ein kleiner Teil der Firefox-Desktop-Nutzer bekommt für einige Monate statt Google künftig Microsofts Bing als Standardsuche angezeigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MediaMarkt-Prospekt (u. a. Asus TUF Gaming F17 17" RTX 3050 1.099€) • Samsung 970 Evo Plus 1TB PCIe-SSD 99€ • Alternate-Deals (u. a. Enermax ARGB-CPU-Kühler 36,99€) • Nintendo Switch Lite 179€ • GP History & War Sale (u. a. Age of Empires Definitive Edition 17,99€) [Werbung]
    •  /