Aufrüstung: Berliner Polizei mit Fingerabdruck-Scannern

Millionenprogramm für neue technische Ausstattung

Die Berliner Polizei soll mit Millionenaufwand technisch aufgerüstet werden. Auf der Beschaffungsliste für die nächsten zwei Jahre stehen Telefonüberwachungs-Systeme für UMTS sowie ein regionales Biometrie-Programm für die Fingerabdruck-Erkennung. Einem Bericht der Berliner Morgenpost nach stehen dafür 4,2 Millionen Euro bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Viele Polizisten sollen mit Lesegeräten für die elektronischen Reisepässe ausgerüstet werden, so die Zeitung weiter. Die Fingerabdrücke von Verdächtigen sollen mit Tisch-Scannern (FABIS) eingelesen werden, die zudem auch noch Aufnahmen der Handfläche machen. Das System soll nicht nur in den Gefangensammelstellen sondern auch in Tatortnähe eingesetzt werden, so die Berliner Morgenpost. Obwohl es ein regionales biometrisches System ist, soll natürlich auch eine Anbindung an die Fingerabdruck-Datenbank des Bundeskriminalamts geschaffen werden. FABIS wird 2008 rund 600.000 Euro kosten, 2009 dann 1,2 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat 8506 "Dienstleistungszentren Ländlicher Raum, Berufsbildung und Beratung Agrar- und Hauswirtschaft"
    Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Mainz
  2. IT Process Engineer Sales (m/w/div.)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Mobile Fingerabdruck-Scanner, die auch die Fingerabdruck-Informationen in Chips auf Reisepässen und dem kommenden Personalausweis lesen können, werden nach dem Bericht der Zeitung für 400.000 Euro beschafft. Damit soll die Fahndung aber auch die normale Kontrolle der neuen Ausweise auf der Straße erfolgen.

Für die Verbesserung der Telefon-Überwachungstechnik werden im kommenden Jahr 512.000 Euro investiert, 2009 nochmal rund 1,5 Millionen Euro. Von mehr Personal bei der Polizei ist in dem Bericht nicht die Rede.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Webcams im Test
Dell und Elgato wollen Razer ablösen

Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
Ein Test von Oliver Nickel

Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
Artikel
  1. Microsoft Office: BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme
    Microsoft Office
    BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme

    Zahlreiche Telekom-Kunden hatten am Morgen Probleme, sich etwa mit Microsofts Online-Diensten zu verbinden. Grund ist wohl ein BGP-Fehler.

  2. Bitcoin, Ethereum & Co.: Ausgerechnet der Wolf of Wallstreet fordert Regulierung
    Bitcoin, Ethereum & Co.
    Ausgerechnet der Wolf of Wallstreet fordert Regulierung

    Jordan Belfort ist der Meinung, dass eine Regulierung von Kryptowährungen wie Bitcoin gut wäre. Seine Einschätzung basiert auf Erfahrung.

  3. China: Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen
    China
    Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen

    Apple geht gegen einen chinesischen Leaker vor und verlangt die Herausgabe seiner Quellen. Andernfalls werde die Polizei eingeschaltet.

Big Brother 03. Jan 2008

Na kein Wunder, dass die Linke dafür ist. Schließlich ist die ehemalige SED eine...

Zoll 02. Okt 2007

Geschwaetz. Du musst nur ein Amtliches Dokument mit deinen Personalangaben besitzen...

Demokrat 02. Okt 2007

Hast Du allen Ernstes von der SED (Version 3.0) etwas anderes erwartet ??

eintollername 02. Okt 2007

(X) der Demokratie (X) der Rebublik (X) Europas (X) der Welt ( ) der Kriminalität in...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 jetzt bestellbar • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Philips 65" Ambilight 679€ • Bosch Professional günstiger [Werbung]
    •  /