• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola wählt Qtopia für Linux-Handys

Kostenloses SDK für Entwickler

Trolltech und Motorola arbeiten zusammen, wodurch Qtopia Core künftig die Entwicklungsplattform für Motorolas Motomagx-Linux-Handys sein wird. Damit sollen native Linux-Programme auf den Geräten laufen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Durch die Zusammenarbeit ist Trolltechs Qtopia Core künftig die Entwicklungsplattform, mit der Programmierer native Linux-Software für die Motomagx-Handys von Motorola schreiben können. Der Hersteller erlaubt damit erstmals Linux-Programme für seine Linux-basierten Geräte, auf denen bisher nur Java-ME-Anwendungen nachinstalliert werden konnten.

Stellenmarkt
  1. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen
  2. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)

Motorola wird Entwicklern dafür ein kostenloses Software Development Kit zur Verfügung stellen, das auf Qtopia Core basiert. Auf welchen Motomagx-Telefonen letztlich Linux-Programme laufen werden, ist noch nicht bekannt, Trolltech spricht von einer "Auswahl".

Motomagx wurde im August 2007 angekündigt. In den nächsten Jahren sollen bis zu 60 Prozent der Mobiltelefone von Motorola Linux als Betriebssystem verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)
  2. 15,49€
  3. 18,69€

gambas 07. Okt 2007

Wenn du unbedingt Basic benutzen willst, gibt es noch Gambas. Es scheint als würde hier...

BastetFurry 02. Okt 2007

Und dann auch noch aus den Sourcen? Nee, also aufm Handy hat der GCC nun wirklich nichts...

t-muh 01. Okt 2007

Wenn du mich fragst ziemlich viele ;) Jeder 2te läuft doch mit nem Motorola Razr-Handy...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /