Abo
  • Services:

Verbatims Mini-Blu-ray-Discs - bald auch in Europa zu haben

7,5-GByte-Medien für kompatible Videokameras

Unter der Marke Verbatim werden ab November 2007 einmalig (BD-R) und mehrfach (BD-RE) beschreibbare Mini-Blu-ray-Rohlinge auch in Europa auf den Markt kommen. Die nur mit 8 cm statt 12 cm Durchmesser aufwartenden Blu-ray-Rohlinge sind vor allem für neue Blu-ray-Camcorder gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Mini Blu-ray Disc von Verbatim
Mini Blu-ray Disc von Verbatim
Auf die Mini-Blu-ray-Scheiben mit einer Speicherschicht passen 7,5 GByte Daten. Das soll bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten für bis zu eine Stunde und bei einer Auflösung von 1.440 x 1.080 Bildpunkten für bis zu zwei Stunden Videoaufzeichnung reichen.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Universität Passau, Passau

Die neuen Medien sind in Japan bereits seit August 2007 verfügbar, passend zum Start von Hitachis BD-Camcordern. In Europa führt Verbatim die Mini-Blu-ray-Rohlinge Anfang November 2007 ein. Die einfach beschreibbaren Mini BD-R kosten je 12,99 Euro, die wiederbeschreibbaren Mini BD-RE liegen bei 17,99 Euro.

Hinter der Marke Verbatim steht der japanische Konzern Mitsubishi Kagaku Media (MKM). In Japan - genauer gesagt in Mizushima - werden auch die Mini BDs gefertigt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

DexterF 12. Okt 2007

Die Sony HiMD ist tatsächlich ein chices Medium - 1GB Kapazität, handlich, geschützt...

.................. 01. Okt 2007

viel spaß wenns beim ausprobieren doch nicht funktioniert.

ChallaMalla... 01. Okt 2007

13€ bzw. 18€. Meiner Meinung nach krass viel für 7.5GB. Da kann man sich auch gleich nen...

Number1 01. Okt 2007

Damit wird "8cm" 2/3 zugewiesen, oder war da vielleicht != gemeint? *scnr*


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
Porsche Design Mate RS im Test
Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
  2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
  3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. EU-Urheberrechtsreform Wie die Affen auf der Schreibmaschine
  2. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  3. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts

    •  /