Abo
  • Services:

Telefonauskunft der Telekom kurz vor dem Verkauf

Infonxx als Übernahmekandidat gehandelt

Einem Bericht der Wirtschaftswoche zufolge will die Deutsche Telekom ihre Telefonauskunft an den Dienstleister Infonxx aus den USA verkaufen. Die Wirtschaftswoche berichtet, dass das Unternehmen mit Sitz in New York 550 Millionen Euro geboten habe.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Telefonauskunft der Deutschen Telekom ist unter 11833 zu erreichen und soll einem neuen Dienstleister übergeben werden. Die Telekom rechnete nach Angaben der WiWo bislang nur mit einem möglichen Verkaufserlös von 500 Millionen Euro.

Die Wirtschaftswoche führt an, dass für einen Verkauf an Infonxx spreche, dass das Unternehmen das einzige der Bieterschar ist, das als strategischer Investor gilt und kein reiner Finanzinvestor ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Captain 01. Okt 2007

Dann werden die Daten der Auskünfte auf US Servern abgelegt, wo das Homeland Security...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Dirt Rally 2.0 im Test: Extra, extra gut
Dirt Rally 2.0 im Test
Extra, extra gut

Codemasters übertrifft mit Dirt Rally 2.0 das bereits famose Dirt Rally - allerdings nicht in allen Punkten.
Von Michael Wieczorek

  1. Dirt Rally 2.0 angespielt Mit Konzentration und Geschick durch immer tieferen Schlamm
  2. Codemasters Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /