Abo
  • Services:
Anzeige

Update macht gehackte iPhones unbrauchbar

Noch ist nicht ganz klar, ob das Update jedes iPhone unbrauchbar macht, wenn dieses zuvor mit einem Hack vom SIM-Lock befreit wurde. Mehrere Berichte im Internet lassen darauf schließen, dass es hier zu Problemen kommt und ein gehacktes iPhone nach Einspielung des Updates nicht mehr arbeitet. Bei der Einspielung des Updates weist Apple ausdrücklich darauf hin, dass ein gehacktes iPhone nach der Installation des Updates möglicherweise nicht mehr funktioniert.

Besitzer eines gehackten iPhones sollten also erst einmal einige Zeit warten, bis sie das Update einspielen. Das "iPhone Dev Team" hat für die kommende Woche einen weiteren Software-Hack in Aussicht gestellt, um die Aufhebung der SIM-Lock-Sperre wieder rückgängig zu machen. Dann sollten sich auch Firmware-Updates einspielen lassen, ohne das Mobiltelefon unbrauchbar zu machen. Die Gruppe hatte kürzlich kostenlos eine Software veröffentlicht, um die SIM-Lock-Sperre im iPhone abzuschalten.

Anzeige

Ganz reibungslos scheint das Update aber auch bei normalen iPhones nicht zu laufen. So gibt es Berichte, dass nach der Einspielung des Updates alle Kontakte und alle Notizen gelöscht wurden. Ob dies Einzelfälle sind oder ob das Problem öfter auftritt, ist derzeit nicht bekannt.

Apple verteilt das iPhone-Update mit der Version 1.1.1 ausschließlich über die iTunes-Software. Auf den Apple-Webseiten gibt es keinen Hinweis auf diese Aktualisierung. Zugleich hat Apple iTunes in der Version 7.4.3 veröffentlicht, um einige Probleme im Zusammenspiel mit dem iPod Touch zu beheben.

Nach wie vor wird das iPhone nur in den USA verkauft. Voraussichtlich wird das Update bereits auf den iPhone-Modellen installiert sein, die im November 2007 nach Deutschland kommen. Jedenfalls wiesen die deutschen iPhones anlässlich einer Presseveranstaltung in Berlin in der vergangenen Woche bereits einen Link auf den iTunes-Online-Shop auf, um dort mit dem iPhone einkaufen zu können.

 Update macht gehackte iPhones unbrauchbar

eye home zur Startseite
pagepro 19. Jan 2008

aha. und zukünftig ist hacken ok? Bill hats die ganzen jahre ja auch zugelassen? oder...

pagepro 19. Jan 2008

na klar LLLLLLLLLOOOOOOOOOOLLLLLLLL irgendwann zwingen wir die entwickler noch dazu, ihr...

Jay Äm 29. Sep 2007

Ich besorg mir demnächst n Bluetooth Hacktool, um die Speicherkarten dieser...

macmanred 29. Sep 2007

Keine Sorge! Das iPhone ist so intelligent, das so etwas nie passiert. Bei einem Anruf...

macmanred 29. Sep 2007

Es geht hier nicht um einen Nummernblock mit T9 Funktion. Das iPhone erkennt, wenn ich...


Free Mac Software / 30. Sep 2007

Kritik am iPhone-Update 1.1.1

Ralphs Piratenblog / 28. Sep 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. STRABAG Property and Facility Services GmbH, Münster
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Sinnlos

    Hotohori | 20:38

  2. Tarif mit echtem Prepaid?

    Kondom | 20:38

  3. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    countzero | 20:35

  4. Re: GSM noch mind. 5 Jahre

    Matt00 | 20:34

  5. Ob Vodafone dann LTE für Drittanbieter freischaltet?

    Gaius Baltar | 20:27


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel