Abo
  • Services:
Anzeige

GPL-Verletzung durch Monsoon nicht vom Tisch

Fall kann immer noch zur Verhandlung kommen

Als das Software Freedom Law Center (SFLC) Klage wegen einer GPL-Verletzung gegen das Unternehmen Monsoon einreichte, erklärte dieses bald darauf, den Forderungen nachzukommen und mit den Entwicklern zu verhandeln. Dies bedeute aber noch nicht, dass die Klage zurückgezogen wird, heißt es nun vom SFLC.

Das SFLC hatte im Namen der Busybox-Entwickler - eine kompakte Sammlung von Unix-Werkzeugen, die gerne in Embedded-Geräten verwendet wird - Klage gegen Monsoon eingereicht. Monsoon nutzt Busybox in der Video-Streaming-Lösung Hava, bietet bisher aber keinen Quelltext an, wodurch das Unternehmen durch die GNU General Public License (GPL) jedoch verpflichtet ist.

Anzeige

Als Reaktion auf die Klage erklärte Monsoon recht bald, man wolle alle Bedingungen der GPL erfüllen und werde daher den Quelltext in den nächsten Wochen zum Download anbieten. Man arbeite mit den Busybox-Programmierern zusammen, um die Probleme zu lösen, so Monsoon.

Allerdings bedeute dies noch nicht, dass der Fall auch wirklich geklärt sei, sagte Daniel Ravicher, Legal Director beim SFLC, gegenüber Linux.com. Zwar bestätigte er die Verhandlungen mit Monsoon, man habe sich aber noch nicht geeinigt. Im Nachhinein den Lizenzvorschriften nachzukommen würde nicht reichen, um die Sache zu regeln, so Ravicher. Denn dies würde gleichzeitig bedeuten, dass jeder die GPL verletzen könne, bis er entdeckt werde, da die einzige zu erwartende Strafe sei, dass er ab diesem Zeitpunkt der GPL entsprechen müsse.

Ravicher versucht laut Linux.com eine Einigung zu erreichen, insofern ist derzeit weder klar, ob der Fall vor Gericht kommt oder nicht. In der Vergangenheit klärten die Free Software Foundation und das SFLC alle GPL-Probleme in den USA außergerichtlich - in Deutschland bestätigten Gerichte bereits mehrfach die Gültigkeit der Lizenz für freie Software. Hierfür ist vor allem das Projekt gpl-violations.org von Linux-Entwickler Harald Welte verantwortlich.


eye home zur Startseite
Aakadasch 28. Sep 2007

Quellen bitte, ihr beiden =)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  4. BWI GmbH, Rheinbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 29,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Liste von Smartphones, für die VOLTE...

    SchmuseTigger | 23:55

  2. Ich wünsche mir eine neue IntelliEye Optical

    karlranseier | 23:54

  3. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    flow77 | 23:40

  4. Re: SC_Fanatiker

    Eheran | 23:25

  5. Re: Ob Vodafone dann LTE für Drittanbieter...

    ManuPhennic | 23:25


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel