• IT-Karriere:
  • Services:

Sidekick LX: MySpace ist schon drin

Neues Modell mit verbessertem Display

T-Mobile will in den USA den Sidekick neu auflegen. Das Modell LX ist kleiner als der alte Sidekick und kommt mit verbessertem Display. Außerdem kann der Nutzer nun auch Fotos versenden, die er nicht mit der eingebauten 1,3-Megapixel-Kamera geschossen hat. Ein Link auf MySpace ist bereits enthalten, mit einem Klick lässt sich die Seite direkt aufrufen.

Artikel veröffentlicht am , yg

T-Mobile Sidekick LX
T-Mobile Sidekick LX
Das TFT-Display des Sidekick 3, das bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 240 x 160 Pixeln darstellt, wird beim LX ersetzt durch einen Bildschirm mit einer Auflösung von 400 x 240 Pixeln, die Farbtiefe bleibt. Die vollständige QWERTY-Tastatur und die Größe haben sich ebenfalls nicht geändert: der Sidekick LX misst 129,54 x 60,96 x 22,86 mm und wiegt 177 Gramm.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  2. Team GmbH, Paderborn

T-Mobile Sidekick LX
T-Mobile Sidekick LX
An Bord sind Bluetooth, Java-Spiele und ein MP3-Player sowie Adressbuch, Kalender und Wecker. Die 1,3-Megapixel-Kamera hat einen LED-Blitz spendiert bekommen. Zudem steht wieder eine Speicherweiterung für Micro-SD-Karten zur Verfügung, T-Mobile will dem Gerät eine Karte mit 128 MByte beipacken.

Die Sprechzeit gibt T-Mobile USA mit bis zu 6 Stunden an, im Ruhemodus soll das Quadbandgerät, das auf 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz funkt, gerade mal vier Tage durchhalten. UMS fehlt weiterhin. Der Sidekick LX soll ab 17. Oktober für 499,- US-Dollar ohne Vertrag erhältlich sein.

Zugleich hat T-Mobile für den Spätherbst ein weiteres Sidekick-Modell angekündigt. Der Sidekick Slide soll im Unterschied zu den bisherigen Modellen von Motorola produziert werden und die gleichen Chat-, E-Mail-, MySpace- und Messaging-Funktionen bereithalten wie der Sidekick LX, jedoch mit 116,84 x 66,04 x 15,24 mm und 165 Gramm Gewicht ein wenig kleiner und leichter sein. Weitere technische Details hat T-Mobile noch nicht verraten. Ob die vorgestellten Geräte auch nach Deutschland kommen, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis zum 12. April)
  2. 799€ statt 934€ im Vergleich
  3. (Canon EOS 250D Spiegelreflexkamera, 24,1 Megapixel mit Objektiv 18-55 mm (7,7 cm Touchscreen...

Kaiser Franz 28. Sep 2007

...ist auch scho' drin! Ja, ist denn heut scho' Weihnachten?


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

      •  /