Abo
  • Services:

DreamScene für Vista Ultimate endlich da (Update)

Videos als Desktop-Hintergrund

Im Januar 2007 hat Microsoft für Besitzer von Windows Vista Ultimate zahlreiche Extras versprochen. Dazu zählte auch ein Produkt namens DreamScene, mit dem sich Videos als Desktop-Hintergrund einbinden lassen. Nun steht DreamScene in der Final-Version bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Ursprünglich sollte DreamScene bereits Ende Januar 2007 zum Marktstart von Windows Vista Ultimate zu haben sein. Daraus wurde nichts und Microsoft hat das Extra zuletzt im Juli 2007 für den Spätsommer 2007 in Aussicht gestellt. Nun gibt es die Final-Version endlich.

DreamScene stellt Microsoft als kostenloses Extra für Windows Vista Ultimate über die Update-Funktion des Betriebssystems als Download bereit. Anderen Vista-Ausführungen wird das Extra nicht angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. ab 349€

grill 08. Aug 2008

.. sehe ich auch so, unter Vista gibt es keine echte Alternative zu DreamScene (klar...

nonsense 28. Sep 2007

und dann ist dir der WLAN AP vom Asus Board zu Ressourcenhungrig?

OxKing 28. Sep 2007

Deshalb braucht Vista als so viele Systemressourcen! Das Feature lief schon immer im...

WinamperTheSecond 27. Sep 2007

... und wieso? Das einzige was mich auf meinem Hauptrechner zum Umstieg auf WindowsVista...

null pointer 27. Sep 2007

Mir ist keiner bekannt. Mit Core Animation sollte sich sowas aber mit ein paar Zeilen...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /