• IT-Karriere:
  • Services:

ProjectPier: Web-basiertes Projektmanagement

Software wird unter abgewandelter GPL veröffentlicht

Mit ProjectPier 0.8 ist die erste offizielle Version der freien Projektmanagement-Software erschienen. Die Anforderungen des auf PHP und MySQL basierenden Programms sollen so niedrig sein, dass es in jeder Shared-Hosting-Umgebung läuft. ProjectPier ist eine abgewandelte Version von ActiveCollab.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

ProjectPier 0.8 ist derzeit nur eine leicht verbesserte Version von ActiveCollab 0.7.1, die entsprechend umbenannt wurde. Der Fork entstand, da der Entwickler von ActiveCollab an seiner Software im Rahmen seiner neuen Firma arbeitet und den Code derzeit neu schreibt. Die Software wird unter Umständen nicht mehr als Open Source erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. AKKA, Bremen, Hamburg, Stade

Mit ProjectPier lassen sich mehrere Projekte gleichzeitig verwalten und ein Rechtesystem regelt, was die einzelnen Nutzer in der Projektverwaltung machen dürfen. Neben Komponenten wie einer Aufgabenverwaltung gibt es auch die Möglichkeit, Dateien hochzuladen und diese mit einem Versionskontrollsystem zu verwalten.

Dateien, Nachrichten und Ähnliches lassen sich ferner mit Schlagworten versehen und im Volltext durchsuchen. Werden Informationen im System als privat markiert, so erhalten Kunden keinen Zugriff auf diese.

ProjectPier will den ActiveCollab-Code nun weiterentwickeln und die Software mit zusätzlichen Funktionen versehen. Die Datenbankstruktur soll unverändert bleiben, so dass einerseits ein Update von ActiveCollab 0.7.1 auf ProjectPier 0.8 möglich ist, aber auch der Umstieg von ProjectPier auf ActiveCollab 1.0 funktionieren soll, sobald die Version erscheint.

ProjectPier soll vor allem Wert auf Benutzerfreundlichkeit legen und ist in verschiedenen Sprachen, darunter Deutsch, verfügbar. Außer PHP5 braucht ProjectPier eine MySQL-Datenbank mit InnoDB-Unterstützung sowie GD- und SimpleXML-Erweiterungen für den Webserver. Die Entwickler versprechen, dass sich ihre Software so auch in den meisten Shared-Hosting-Umgebungen einrichten lässt.

Als Lizenz nutzen sie die Honest Public License, eine abgewandelte Fassung der GPL. Die von Funambol gestaltete Lizenz schließt eine Lücke in der GPLv2, durch die Hoster eine veränderte Version von beispielsweise ProjectPier anbieten konnten, ohne deren Quelltext zu veröffentlichen.

ProjectPier 0.8 lässt sich von der Projektseite herunterladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

x3x 17. Nov 2009

Wir setzten mittlerweile nur noch Quassum ein und sind damit sehr zufrieden.

PyHack 03. Okt 2007

Wer bereits andere Python-Apps auf seinem Server am Laufen hat, sollte über eine Trac...

Lars Zapf 03. Okt 2007

Meiner Meinung nach sind ActiveCollab und ProjectPier nur weitere Basecamp-Klone. Die...

Tim Frank 27. Sep 2007

PHPProjekt ist z.B. kostenlos. Aber wenn Du damit richtig arbeiten willst bzw. auch ein...

Martin Hermann... 27. Sep 2007

Keiner ändert die GPL. Die Entwickler verwenden nur eine abgewandelte GPL für ihr...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /