• IT-Karriere:
  • Services:

Pioneers zweiter Blu-ray-Player mit DLNA kommt im Oktober

Netzwerkfähiger BDP-LX70A mit DTS HD und Dolby True HD

Pioneer will sein zweites Blu-ray-Player-Modell BDP-LX70A ab Oktober 2007 in Europa ausliefern. Wie bereits der netzwerkfähige Vorgänger BDP-LX70 kann der Neuling aus dem Heimnetzwerk auch Bilder, Videos und Musik beziehen und wiedergeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Pioneer BDP-LX70A
Pioneer BDP-LX70A
Der BDP-LX70A unterscheidet sich von dem im Juni 2007 erschienenen Vorgänger vor allem durch die Unterstützung von HDMI 1.3. Darüber kann der BDP-LX70A mit Dolby True HD oder DTS HD verlustfrei komprimierten Ton als ungewandelten Bitstream weitergegeben.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Lahr
  2. finanzen.de, Berlin

Auch das Deep-Colour-Protokoll wird unterstützt, was in Verbindung mit ebenfalls HDMI-1.3- und Deep-Color-kompatiblem Receiver und Fernseher bzw. Projektor bei Blu-ray-Medien für eine deutlich größere Farbtiefe sorgt. Außerdem wird auch die Ausgabe mit 24 Bildern/s unterstützt, was der Bildrate von Kinofilmen entspricht und wiederum in Verbindung mit passenden Fernsehern und Projektoren für eine weniger ruckelige Darstellung sorgen kann.

Pioneer BDP-LX70A
Pioneer BDP-LX70A
Unter den Blu-ray-Playern am Markt sind sowohl der BDP-LX70 als auch der neue BDP-LX70A etwas Besonderes. Nicht nur wegen ihrer Ethernet-Schnittstelle, sondern auch weil sie von DLNA-zertifizierten (Digital Living Network Alliance) Audio- und Videoquellen im Heimnetzwerk sowie vom Windows Media Player 11 eines Windows-PCs Audio-, Film- und Bilddateien abrufen und darstellen können. Unterstützt werden dabei Formate wie MPEG2, WMV9, WMA9 Pro, MP3 und JPEG.

Pioneer verspricht, dass alle Elemente vom Hauptschaltkreis über die Stromversorgung über das Blu-ray-Laufwerk bis hin zu den Audio-Schaltkreisen einzeln abgeschirmt sind. Alle Anschlüsse sind außerdem vergoldet. Das Gehäuse mit glänzendem schwarzem Klavierlack-Finish ist doppelt gelagert. Über HDMI-CEC (HDMI Consumer Electronics Control) und die mitgelieferte Fernbedienung können auch andere Geräte angesteuert werden.

Der BDP-LX70A soll ab Oktober 2007 für 1.499,- Euro verfügbar sein. Der Vorgänger wurde im Juni 2007 für 1.399,- Euro eingeführt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 8 Plus 256 GB Grau oder Silber für je 549€ statt 660€ oder 679€ im...
  2. (u. a. mit TV- und Audio-Angeboten, z. B. Samsung UE82RU8009 für 1.699€)
  3. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  4. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)

blauheinz 27. Sep 2007

Ich denke Du bist wohl auch noch zu jung, um diesen Markt zu verstehen, und hast...

displayfetischist 27. Sep 2007

Hat nix mit Meckern zu tun, es geht hier um Style und um Qualität. Das Display beweist...

gigatroll 27. Sep 2007

Er benutzt wohl L!nU>< und hat daher keine deutschen Tastaturtreiber ^^

wursti 26. Sep 2007

Da werden sich meine Nachbarn freuen :)


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

    •  /