Abo
  • Services:

Französisches Handy mit Sensortasten vorgestellt

1,3-Megapixel-Kamera und Musik-Player an Bord

Sagem hat ein günstiges Mobiltelefon mit Sensortasten vorgestellt. Die Zifferntasten stehen nicht hervor, sondern schließen plan mit der Gehäuseoberfläche ab. Das soll dem Gerät einen edlen Eindruck geben.

Artikel veröffentlicht am , yg

Sagem my500x
Sagem my500x
Das 1,8 Zoll große Display schafft eine Auflösung von 128 x 160 Pixeln bei bis zu 65.536 Farben. Es kann als Sucher für die 1,3-Megapixel-Kamera mit 4fach-Digitalzoom verwendet werden. Videos können in den Formaten 3GP und MPEG4 abgespielt werden. Als weiteres Multimedia-Element hat Sagem einen Musik-Player integriert, der MP3- und AAC-Dateien wiedergibt. Mit OMA-DRM-geschützten Liedern kommt das Handy ebenfalls zurecht.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Sagem my500x
Sagem my500x
Zum Surfen steht ein WAP-2.0-Browser bereit und das Handy verfügt über Java MIDP 2.0. PIM-Daten aus Kalender und Adressbuch lassen sich per SyncML abgleichen, als Schnittstelle stehen USB 1.1 und Bluetooth zur Verfügung. Der interne Speicher von 10 MByte kann über eine Micro-SD-Card auf bis zu 2 GByte erweitert werden.

Das 90 Gramm leichte und 106,9 x 46,3 x 10,9 mm kleine Handy funkt auf den drei GSM-Frequenzen 900, 1.800 und 1.900 MHz, bietet GPRS der Klasse 10 und EDGE. Der Akku im my511x soll bescheidene 3 Stunden durchhalten, die Laufzeit für den Musik-Player gibt der französische Handyhersteller mit 4,5 Stunden an. Im Bereitschafsmodus hält der Akku laut Datenblatt rund 9 Tage.

Sagem will das my511x ohne Vertrag für 159,- Euro auf den Markt bringen. Ab wann es im Handel erhältlich sein soll, haben die Franzosen jedoch verschwiegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

ThadMiller 27. Sep 2007

Nur weil die Tastatur flach ist, sind's noch lange keine Sensortasten. gruß Thad

Hingucker 27. Sep 2007

Sieht irgendwie so aus, wie manche S-Bahn-Scheiben, das Display auf dem fotografierten...

seppo 27. Sep 2007

Was ist denn das für eine Firme, die ihren Mitarbeitern Clios als Dienstwagen gibt?

db 27. Sep 2007

das OLED Display ist ja ganz nett, aber bei Sonnenlicht kannst nichts mehr ablesen...

Fritz Arschloch 27. Sep 2007

http://www.mundmische.de/entry/show/246-Stulle


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /