Abo
  • Services:

Autodesk kündigt Geodaten-Software als Open Source an

Software soll bis Ende 2007 veröffentlicht werden

Autodesk will ein Programm als Open Source freigeben, mit dem sich geografische Koordination von einem Format in ein anderes umrechnen lassen. Das von Mentor Software gekaufte Werkzeug kommt auch in Autodesk-Programmen zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit der Software sollen sich geografische Koordinaten zwischen verschiedenen Formaten konvertieren lassen. Derzeit wird die Technik beispielsweise in AutoCAD Map 3D und Autodesk Mapguide Enterprise verwendet.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Autodesk selbst hat das Programm zusammen mit dem ursprünglichen Anbieter von Mentor Software gekauft. Durch die Freigabe als Open Source will Autodesk der Geo-Community eine neue Komponente zur Verfügung stellen, hofft aber, auch mit der Community zusammenzuarbeiten, um die Software künftig weiter zu verbessern.

Die Veröffentlichung des Quellcodes ist für Ende 2007 geplant, derzeit bereiten die Autodesk-Programmierer den Quelltext vor, so dass dieser gut dokumentiert ist. Laut Cnet soll das Projekt die LGPL als Lizenz verwenden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /