• IT-Karriere:
  • Services:

Duden-Rechtschreibung für Adobes DTP-Lösungen

Auch Grammatikprüfung für InDesign und InCopy

Der "Duden Korrektor" ist ab sofort auch für die Adobe-Produkte InDesign sowie InCopy verfügbar. Damit lassen sich Texte innerhalb der Adobe-Applikationen nach den Duden-Regeln auf Tipp- oder Schreibfehler prüfen. Auch eine Grammatikprüfung sowie eine Worttrennung sind vorhanden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Duden Korrektor" für InDesign und InCopy arbeitet mit drei unterschiedlichen Prüfstilen, um verschiedene Schreibweisen verwenden zu können. Ein Korrekturmodus namens "Presse" verwendet bei mehreren zulässigen Schreibweisen eines Wortes diejenige, die von den meisten Nachrichtenagenturen seit August 2007 einheitlich eingesetzt wird.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dresden
  2. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck

Dabei prüft die Software Texte entweder im Hintergrund oder in einem Dialogfenster. Eine satzbezogene Prüfung verwendet spezielle Algorithmen zur Analyse von Satzbau und Wortbildung, um auch Zeichensetzungs- und Grammatikfehler zu finden. Die Stilprüfung markiert überlange Sätze sowie Wendungen aus der Umgangssprache, veraltete Ausdrücke sowie Fremd- und Fachwörter.

Die Software für Windows und MacOS X ist ab sofort zum Preis von 199,95 Euro bei Duden.de verfügbar. Eine Netzwerklizenz mit 5 Lizenzen gibt es für 838,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /