Abo
  • Services:

Studie: Entwickler halten sich von GPLv3 fern

Evans Data sieht breite Ablehnung der Lizenz

Laut einer Studie von Evans Data haben sich bisher nur wenige Open-Source-Entwickler für die GPLv3 entschieden. Viele der befragten Programmierer wollen die GPLv3 überhaupt nicht verwenden, heißt es weiter von den Marktforschern. Allerdings gibt es auch andere Zahlen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nur 6 Prozent der an Open-Source-Projekten beteiligten Entwickler haben die GPLv3 bisher angenommen, heißt es im "Open Source Development Survey" von Evans Data, für das 380 Programmierer befragt wurden. Zwei Drittel wollen zudem die GPLv3 nicht innerhalb des nächsten Jahres verwenden, 43 Prozent schließen sogar aus, dass sie überhaupt jemals die neue Fassung der Lizenz für freie Software für ihr Projekt nutzen werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Evans Data lässt allerdings im Dunkeln, ob es sich bei den Befragten ausschließlich um Projekte handelt, die bereits die GPLv2 verwenden oder gar eine andere Open-Source-Lizenz. Die GPLv3 sei durch ihre Regelungen für Entwickler jedenfalls verwirrend, so dass laut den Marktforschern viele Programmierer nicht an Projekten mitarbeiten wollen, die bereits auf die GPLv3 setzen.

Eine etwas andere Sprache sprechen da allerdings die Zahlen der GPLv3-Informationsseite von Palamida, einem Anbieter von Lizenz-Compliance-Software. Von den hier erfassten GPL-Projekten sind bereits über 10 Prozent auf die GPLv3 umgestiegen. Derzeit listet Palamida 716 Projekte, die die GPLv3 verwenden, gegenüber 5.523-GPLv2-Projekten. In der letzten Zeit wechselten beispielsweise GPodder und GNU Emacs zur GPLv3.

Abseits von der GPL-Frage sind laut der Evans-Data-Studie mangelnde Linux-Kenntnisse die größte Hürde in Unternehmen, um von Windows umzusteigen. Die Apache Foundation wird zudem als die Organisation mit dem besten Open-Source-Angebot wahrgenommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SAMSUNG UE55NU7409, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, LED TV 577,00€)
  2. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

BastetFurry 30. Sep 2007

Ja, sorry, ich kann nicht erwarten das irgendwelche Leute meine Arbeit machen und ich...

nicoledos 26. Sep 2007

Es heisst nicht und sondern oder, ein kleiner aber feiner Unterschied. Bei und würde...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Recruiting: Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
Recruiting
Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.
Von Markus Kammermeier

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
Zweite Staffel Star Trek Discovery
Weniger Wumms, mehr Story

Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
  2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
  3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

    •  /