Abo
  • Services:

DRM-freie MP3s bei Amazon

2 Millionen Songs ab 89 US-Cent

Seit gestern bietet Amazon.com im Rahmen eines öffentlichen Beta-Tests von "Amazon MP3" DRM-freie Musik im MP3-Format zum Download an. Die Auswahl umfasst rund 2 Millionen Titel von mehr als 180.000 Künstlern und mehr als 20.000 Musik-Lables, darunter die Majors EMI und Universal Music zu Preisen ab 89 US-Cent.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit "Amazon MP3" steigt der Online-Händler nun in das Geschäft mit Musik-Downloads ein, bisher verkaufte Amazon diese nur auf herkömmlichen Tonträgern. Dabei setzt Amazon wie angekündigt ausschließlich auf DRM-freie Musik im MP3-Format, das auf praktisch allen digitalen Musik-Playern wiedergegeben werden kann, von Apples iPod über Microsofts Zune bis hin zu diversen Handys und Software-Applikationen. Die Musik lässt sich zudem unbeschränkt auf CD brennen.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. BWI GmbH, Bonn

Anders als Apple setzt Amazon nicht auf Einheitspreise. Einzelne Titel kosten in aller Regel zwischen 89 und 99 US-Cent, wobei die 100 am häufigsten verkauften Songs für 89 US-Cent angeboten werden. Ganze Alben kosten zwischen 5,99 und 9,99 US-Dollar, die 100 am häufigsten verkauften Alben sollen 8,99 US-Dollar oder weniger kosten.

Damit unterbietet Amazon Apple zum Teil deutlich, bei denen Songs mit DRM 99 US-Cent und ohne 1,29 US-Dollar kosten. Um dabei Apple mit seinem AAC-Format im Hinblick auf die Audio-Qualität nicht nachzustehen, kodiert Amazon die Musik mit 256 KBit/s in MP3.

Gekauft werden können die Musiktitel bei Amazon mit einem Klick über den "Amazon MP3 Downloader", der sich in iTunes oder den Windows Media Player integriert und für Windows und MacOS X zur Verfügung steht.

Eine Einschränkung hat das Angebot von Amazon derzeit aber: Es steht offiziell nur in den USA zur Verfügung, was nicht bedeutet, dass es aus Deutschland nicht doch möglich ist, Musik auf diesem Weg einzukaufen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (lieferbar ab 1. April, versandkostenfrei)
  2. 99,00€ (zzgl. 1,99€ Versand)
  3. (u. a. Bis zu 33% Rabatt auf iPhone 6 Ersatzteile)
  4. (u. a. Spider-Man Homecoming, Wonder Woman)

MisterEd 24. Apr 2008

Merke: Ein Verstoß gegen die AGB (terms of use) hat erstmal keine Rechtsfolgen, da die...

a 11. Jan 2008

natürlich ist er das. rechenkapazität, speicherkapazität und nicht zu vergessen...

a 11. Jan 2008

na toll, entweder bist du ein klassikliebhaber, oder hast eine extrem extrem gute...

abcd 27. Sep 2007

Weil die Qualität nun auch nicht perfekt ist. Dann noch irgendein Gelabere am Anfang...

maexb 26. Sep 2007

http://blog.wired.com/music/2007/09/some-of-amazons.html


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate X angesehen (MWC 2019)

Das Mate X ist das erste faltbare Smartphone von Huawei. Der Bildschirm ist auf der Außenseite eingebaut. Im ausgeklappten Zustand ist er 8 Zoll groß.

Huawei Mate X angesehen (MWC 2019) Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
    Verschlüsselung
    Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

    VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
    2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
    3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

    Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
    Flugzeugabsturz
    Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

    Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

    1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
    2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
    3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

      •  /