Abo
  • Services:
Anzeige

Epson-Multifunktionsgerät mit Einzelpatronen und Faxmodul

Stylus DX9400F mit Dokumenteneinzug und hoher Druckgeschwindigkeit

Epson stellt mit dem Stylus DX9400F den Nachfolger des Multifunktionsgeräts Stylus DX7000F vor. Das Gerät verfügt über einen automatischem Dokumenteneinzug und kann scannen, kopieren, drucken und faxen. Das Druckwerk soll bis zu 32 Seiten/Minute ausgeben können und 26 Sekunden für ein 10 x 15 cm großes Foto benötigen. Die Auflösung liegt bei hochgerechnet bis zu 5.760 dpi.

Epson Stylus DX9400F
Epson Stylus DX9400F
Der Epson Stylus DX9400F kann Faxe mit 33,6 Kbps versenden. Eine Fax-Kurzwahl mit bis zu 60 Namen und Nummern steht als Adressbuch zur Verfügung. Für weniger Arbeit sorgt ein automatischer Dokumenteneinzug für bis zu 30 Blatt. Das Gerät ist für die Druck-, Kopier- und Fax-Arbeiten rechnerunabhängig benutzbar.

Anzeige

Im Lieferumfang des Multifunktionsgerätes befindet sich die Windows- Texterkennungssoftware ABBYY FineReader. Zum Bedienen und der Fotoauswahl wurde ein 6,3-Zoll-Display eingebaut. Das Gerät kann von Speicherkarten direkt drucken und lässt auch via Pict-Bridge den Druck von Kameras aus zu. Optional gibt es für das Gerät einen WLAN-Adapter, ansonsten findet es per USB Anschluss an den Rechner.

Epson Stylus DX9400F
Epson Stylus DX9400F
Der Epson Stylus DX9400F verwendet separate Tintenpatronen. Pro Stück kosten sie 10,- Euro. Großvolumige Schwarz-Tintenpatronen im Doppelpack sind für 25,99 Euro erhältlich. Ein Schwarztank soll für ca. 385 Seiten Reichweite gemäß ISO/IEC 24711/24712 ausreichen.

Für den Fotodruck besitzt das Gerät eine automatische Bildkorrektur und passt beispielsweise die Farben an. Eine Motiverkennung soll nach Porträts, Landschafts- oder Architekturaufnahmen unterscheiden können und die Farben danach anpassen. Die Funktion lässt sich auch deaktivieren. Auch beim Fotoscan wurde eine Automatikfunktion eingesetzt, um verblasste Farben aufzufrischen, aber auch Staub und Kratzer nachträglich herauszurechnen.

Der Epson DX9400F soll ab November 2007 für 180,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
mucahit 11. Dez 2007

kan ich auch mit raten kaufen Danke mucahit

LANMussHer 26. Sep 2007

Den braucht man meines Erachtens weit häufiger als WLAN. Insbesondere bei einem MuFu, bei...

Pago 26. Sep 2007

Nun scheint Epson wohl direkt die Produktlinie von HP anzugreifen. Zumindest wäre dieses...

testusernumberone 26. Sep 2007

Wohl eher 6,3 cm ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HEKUMA GmbH, Hallbergmoos
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  3. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  4. Deloitte, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-15%) 16,99€
  3. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Dolchstosslegende

    24g0L | 06:55

  2. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    Bendix | 06:54

  3. Re: Falsch

    M.P. | 06:47

  4. Re: Ich hab das gesamte PDF nach "versprochen...

    puerst | 06:42

  5. Link sperren nicht so hilfreich

    hyperlord | 06:32


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel