Abo
  • IT-Karriere:

Solaris Express Developer Edition 9/07 verfügbar

Neuer Solaris-Installer integriert

Sun hat die Solaris Express Developer Edition 9/07 veröffentlicht, eine Kombination aus OpenSolaris und dem Sun Studio 12. Das kostenlose Betriebssystem nutzt eine neue Installationsprozedur und enthält weitere Funktionen, die noch nicht in Solaris 10 stecken.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Installer wurde nach Angaben von Sun zum ersten Mal seit der Veröffentlichung von Solaris 8 überarbeitet und dabei gleich zum Großteil neu geschrieben. Zudem sind neue Treiber für drahtlose Netzwerke enthalten, ebenso wie eine bessere Unterstützung von USB-Plug-and-Play-Geräten - beides Funktionen, die so noch nicht in Solaris 10 zu finden sind.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. Vereinte Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau, Hanau

Hinzu kommen aber die aus Solaris 10 bekannten Komponenten wie DTrace, Container und ZFS. Die Solaris Express Developer Edition enthält neben OpenSolaris als Betriebssystem aber auch Programme zur Software-Entwicklung. So bringt die Edition das Sun Studio 12 mit, das auf NetBeans basiert. Dazu kommen die Java Platform Standard Edition 6 und D-Light.

Die Solaris Express Developer Edition Ausgabe 9/07 steht ab sofort zum kostenlosen Download für x86 und Sparc bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 26,99€
  3. (-75%) 3,75€
  4. 2,99€

Alexander S 26. Sep 2007

naja. cat * > datei. SOOOO schwer ist das doch nicht. Und für Windows gibt's doch eine...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /