Abo
  • Services:

Bluetooth-Headset mit Multipoint-Unterstützung

Anycom DYO bietet bis zu 9,5 Stunden Sprechzeit

Mit dem DYO stellt Anycom ein neues Bluetooth-Headset vor, das mit Multipoint-Technik versehen ist. Dadurch kann das Gerät gleichzeitig zwei Bluetooth-Verbindungen nutzen, um mit einem Knopfdruck etwa zwischen einem beruflichen und einem privaten Mobiltelefon wechseln zu können. Der erneute Aufbau einer Bluetooth-Verbindung entfällt hierdurch.

Artikel veröffentlicht am ,

Anycom DYO
Anycom DYO
Das Anycom DYO unterstützt Bluetooth 2.0 und schafft mit einer Akkuladung eine Sprechdauer von bis zu 9,5 Stunden. Im Bereitschaftsmodus verharrt das Headset knapp 11 Tage. Mit Stromversorgung wiegt das Headset weniger als 14 Gramm und ein luftgepolsterter Ohrstöpsel soll für einen hohen Tragekomfort sorgen.

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Über drei Bedientasten wird das Headset gesteuert, um die Lautstärke zu regulieren, Gespräche anzunehmen oder zu beenden. Zudem wird Sprachwahl unterstützt und das verwendete Mikrofon verspricht eine gute Audioqualität.

Das Anycom DYO soll ab sofort zum Preis von 34,90 Euro verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 18,49€
  3. 3,89€

bmaehr 25. Sep 2007

Hab sowas hier, von Jabra... Ist so n Stecker wie von nem Kopfhörer...

Lewke 25. Sep 2007

Headset an 2 Rechnern, Headset für Handy und Auto... endlich kein ständiges Pairing mehr...


Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    •  /