Abo
  • Services:
Anzeige

StarOffice-Patch erschienen

Sicherheitsleck in StarOffice beseitigt

Nachdem in der vergangenen Woche OpenOffice.org in der Version 2.3 erschienen ist, wurde auch das darauf aufsetzende StarOffice von Sun aktualisiert. So schließt das Office-Paket eine Sicherheitslücke bei der Verarbeitung von TIFF-Bildern.

Mit Hilfe manipulierter TIFF-Bilder können Angreifer in StarOffice beliebigen Programmcode ausführen. Diese Sicherheitslücke wird mit einer aktuellen Version von StarOffice geschlossen. Noch liegen keine Release Notes zur neuen StarOffice-Version vor. Daher ist auch unklar, ob sich darin auch die Neuerungen aus OpenOffice.org 2.3 finden.

Anzeige

Den Patch für StarOffice bietet Sun derzeit nur über das zugehörige Security Bulletin an.


eye home zur Startseite
plerzelwupp 26. Sep 2007

Vielleicht liegt es auch an der Installationsroutine von Google-packs. Diese...


nexem.info - Der News-Blog / 29. Sep 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. SP eCommerce GmbH, Neuss
  4. Elementis Services GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)
  3. (u. a. Anno 2205 für 8,99€, Anno 1404 Königsedition 3,75€ und Trackmania Turbo für 12,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  2. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  3. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  4. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  5. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  6. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  7. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  8. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  9. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  10. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Welche Hardware?

    Teebecher | 12:44

  2. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    dabbes | 12:44

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    dabbes | 12:44

  4. Die Strompreise und Dieselpreise in D ....

    M.P. | 12:43

  5. Re: Preisgestalltung wird entscheidend werden.

    ulink | 12:41


  1. 12:56

  2. 12:05

  3. 12:04

  4. 11:52

  5. 11:44

  6. 11:30

  7. 09:36

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel