Abo
  • Services:

Mysteriöse Probleme mit neuem iPod classic

Die von den Kunden selbst entwickelten Workarounds scheinen nicht immer zu helfen. So berichten einige classic-Benutzer, das Abschalten des Festplatten-Modus für den iPod in iTunes würde die Probleme beheben. Danach lässt sich der Player aber nicht mehr als mobile Festplatte verwenden. Bei manchen classics verschwanden die Probleme mit dem Gerät selbst, wenn man die Übertragung der Alben-Cover abschaltete. Diese Bilder auch nicht mehr in iTunes anzeigen zu lassen, half bei Problemen mit der Software - aber laut den Berichten in den Foren auch nicht in allen Fällen.

Stellenmarkt
  1. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt Osthafen
  2. RI-Solution GmbH, Auerbach

Apple iPod classic
Apple iPod classic
Ein anderer Tipp, der manchmal zum Erfolg führte, ist die Beschränkung auf weniger als 10.000 Dateien auf dem Gerät, wobei dann die Speicherkapazität von 80 bzw. 160 GByte nicht annähernd ausgenutzt werden kann. Die genannten Probleme treten laut den Anwenderberichten bei beiden Varianten des iPod classic auf, sowohl unter MacOS als auch Windows XP oder Vista, und auch wenn die aktuelle Version 7.4.2.4 von iTunes verwendet wurde.

In den USA boten den frustrierten Kunden einige Händler, auch die Apple Stores, einen Austausch des Geräts an. Offiziell hat Apple sich bisher auch in seinen eigenen Foren noch nicht zu diesen Problemen geäußert, sie weder bestätigt noch einen Lösungsweg vorgeschlagen.

 Mysteriöse Probleme mit neuem iPod classic
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

Daniel Marti 02. Nov 2009

Und so sieht es aus mit der Reaktion des Herstellers: Sehr geehrter Herr Marti, vielen...

eppic 26. Sep 2007

Stimmt, weil sie immer noch besser sein wollen... Dadurch bleiben sie nicht Jahre oder...

Heribert 26. Sep 2007

Probleme mit den neuen Keyboards -> wird von einigen Macs beim Booten nicht erkannt...

Glöckner 26. Sep 2007

Mein Butler will trotzdem nichts anderes mehr fahren *G*

Glöckner 26. Sep 2007

Dong Dong Steter Tropfen hölt den Stein ^^ jeder post bringt apple weiter an den Rand des...


Folgen Sie uns
       


Nike Adapt BB ausprobiert

Nikes neue Basketballschuhe Adapt BB schnüren sich automatisch zu, was in unserem Praxistest sehr gut funktioniert.

Nike Adapt BB ausprobiert Video aufrufen
Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  3. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

    •  /