Abo
  • Services:

Handy-Werbe-Anbieter YOC übernimmt Sevenval

Vorstände der Sevenval AG beteiligen sich per Aktienpaket an YOC

Die Berliner YOC AG, Anbieter von mobilen Marketing-Kampagnen und Vermarkter mobiler Internetportale, übernimmt die Sevenval AG aus Köln. Das Kölner Unternehmen bringt interessante Kunden in die Ehe.

Artikel veröffentlicht am , yg

YOC verfügt nach eigenen Angaben über die größte zu vermarktende mobile Werbefläche in Deutschland und kennt sich mit mobilen Werbemethoden aus. Ihre Applikationen sollen Zielgruppen erreichen, die per TV oder PC nicht oder nur schwer zu erreichen sind.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. TE Connectivity Germany GmbH, Feuchtwangen

Die Vorstände der Sevenval AG, Jan Webering und Roderich Pilars de Pilar, haben sich verpflichtet, für rund 5 Prozent des vereinbarten Kaufpreises Aktien der YOC AG zu erwerben und sie mindestens 18 Monate lang zu halten. Über weitere Details des Kaufvertrages wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Kölner Unternehmen mit 40 Mitarbeitern bedient bereits Medienhäuser, Verlage und Onlineunternehmen wie die FAZ, Die Welt, Financial Times Deutschland, Gruner+Jahr, Postbank, XING, Hotel Reservation Services (HRS), Vodafone, comdirect oder die Deutsche Börse und bereitet deren Webseiten für Mobiltelefone auf. Mit der Transaktion werden die Kundenportfolios beider Unternehmen zusammengeführt, Überschneidungen soll es keine geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 12,99€

Rabazz 25. Sep 2007

wen interessiert der Sch.... denn ? Ich meine natürlich nicht den Artikel, sondern den...

Nyx 25. Sep 2007

bis jetzt ist es zwar nicht viel, aber übers Jahr waren es locker 3 SMS mit Werbung von...

ME45 25. Sep 2007

Werbung? Wo?


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /