Abo
  • Services:

E-Plus: Mobiltelefonieren für nur noch 8 Cent/ Minute?

KPN-Chef zu radikalen Preisschnitten bereit

Nach einem Bericht des Handelsblatts will E-Plus künftig drastische Preissenkungen vornehmen, um die Nutzer dazu zu bewegen, mehr zu telefonieren. Im Gespräch mit der Zeitung vertrat KPN-Chef Ad Scheepbouwer die Meinung, dass man die Umsätze stark steigern könne, wenn man die Minutenpreise senkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Scheepbouwer gab an, dass eine Minute Mobiltelefonieren im Schnitt hierzulande rund 14 Cent kostet und dies damit etwa dreimal teurer ist als im Festnetz zu telefonieren. In anderen Ländern sei der Mobilpreis nur doppelt so teuer wie das Festnetz. Demnach müssten die Minutenpreise im Mobilfunkbereich auf 8 Cent sinken.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Gänzlich frei sind die Netzbetreiber bei den Preisen nicht - die Wettbewerber verlangen schließlich auch Gebühren für die Weiterleitung der Gespräche in ihre Netze, und diese liegen nach Handelsblattinformationen derzeit noch leicht über den avisierten 8 Cent.

Scheepbouwer sagte dem Handelsblatt, dass man seinen Marktanteil bei Kunden, die nur mit dem Handy telefonieren, verdoppeln will. Man wolle von den ausschließlichen Handy-Nutzern rund ein Drittel für E-Plus gewinnen. 20 Prozent der Deutschen würden nur noch mobil telefonieren, wenn die Preise stark zurückgehen, schätzt der KPN-Chef.

Die Preissenkung will Scheepbouwer mit Auslagerung von Unternehmensfunktionen begleiten, um weiter profitabel arbeiten zu können. Er vertrat gegenüber dem Blatt die Meinung, dass letztlich nur Verkauf, Marketing und die Qualitätssicherung im Netz ureigenste Unternehmensaufgaben seien. Den Netzbetrieb hatte E-Plus schon Anfang des Jahres an den Ausrüster Alcatel-Lucent abgegeben. Andere Mobilfunker, vor allem O2, könnten diesem Trend folgen, so das Handelsblatt unter Berufung auf Experten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Game Drive 2 TB Xbox für 59€ und reduzierte Spiele)
  2. 59€ für Prime-Mitglieder
  3. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)

a 26. Sep 2007

ist es auch, und bei t-mobile und vodafone ebenfalls ;) o2 hat dafür noch günstigere...

yess 26. Sep 2007

Naja 25€ oer so im Monat ist enorm, da hab ich lieber Yesss mit 7 Cent und ohne...

Skeptonöm 25. Sep 2007

Klingt ja fast zu gut um wahr zu sein - 250 mb für 10 Euro? Mein Flehen muss erhört...

Sims... 25. Sep 2007

muss es natürlich heißen, hatte mich verschrieben.

bengelmann 25. Sep 2007

hat es verstanden, ich bin froh das es doch noch einige wenige Leute gibt die Weitblick...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /