• IT-Karriere:
  • Services:

HP Photosmart C4385: All-in-One mit schnellem Druck

WLAN an Bord

Mit dem Photosmart C4385 stellt HP ein neues Multifunktionsgerät mit Tintenstrahldrucker und Scanner vor, das bis zu 30 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und bis zu 23 Seiten in Farbe drucken und kopieren können soll. Für ein Foto im Format 10 x 15 cm benötigt das Gerät gemäß den Herstellerangaben nur 25 Sekunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Photosmart C4385
Photosmart C4385
Der eingebaute Scanner erreicht eine optische Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi bei einer 48-Bit-Farbtiefe. Eine Vorschau soll in rund 13 Sekunden erstellt werden. Für eine ganze Textseite benötigt der Scanner ca. 22 Sekunden, ein Farbfoto im Format 10 x 15 cm soll in 48 Sekunden vorliegen.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Die mitgelieferte Software soll auch alte und verblichene Fotos aufbereiten können. Ebenfalls im Lieferumfang ist HPs Smart Web Printing Software, die dafür sorgen soll, dass Textränder beim Ausdruck nicht einfach abgeschnitten werden.

Die Kopierfunktion arbeitet maximal mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi. Auf Tastendruck verkleinert und vergrößert das Gerät von 50 bis 400 Prozent und produziert bis zu 50 Mehrfachkopien einer Vorlage pro Durchgang.

Wer nicht den Umweg über den Rechner gehen will, kann auch direkt von Speicherkarten aus drucken. Dazu bietet der C4385 diverse Speicherkartensteckplätze. Die Bilder sowie die Einstellungen können auf einem rund 4 cm großen LCD betrachtet werden.

Neben einem USB-Anschluss wurde auch eine WLAN-Schnittstelle (IEEE 802.11g/b) eingebaut. Neben einer schwarzen Patrone (HP 350 Druckpatrone für 15,- Euro) wird eine Dreifarb-Patrone (18,- Euro) oder alternativ eine dreifarbige Foto-Patrone (rund 25,- Euro) verwendet. Die Reichweiten wurden nicht genannt. Für Anwender, die größere Mengen produzieren möchten, gibt es optional Druckpatronen mit mehr Tinte im Tank.

Der HP Photosmart C4385 All-in-One soll ab Oktober 2007 für rund 130,- Euro angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. 189€ (Bestpreis)

Replay 25. Sep 2007

Der uns hier alle verscheißert. Egal, da ich auf einen Farblaser umgestiegen bin, weil...

4500 24. Sep 2007

Nein danke! ;)


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /