Abo
  • IT-Karriere:

Digital Foto Maker von Magix mit RAW-Import

Automatische Panorama-Funktion und verbessertes FaceID

Die Windows-Bildbearbeitungssoftware Digital Foto Maker von Magix kann in der neu vorgestellten Version das RAW-Format von über 260 Digitalkameras einlesen und verarbeiten. Zu den weiteren Neuerungen zählen eine Panorama-Funktion sowie die Möglichkeit, mit anderen Nutzern über die Software zu kommunizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Magix Digital Foto Maker 2008
Magix Digital Foto Maker 2008
Die Panorama-Funktion fügt bis zu sechs Einzelbilder zu einem großen Foto zusammen, um vor allem bei Landschafts- oder Architekturaufnahmen einen nahtlosen Kameraschwenk zu erhalten. Mit Hilfe der Funktion Screenshare können sich Nutzer über das Internet austauschen und sehen dabei den Bildschirminhalt des Gesprächspartners.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  2. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München

Verbessert wurde das von Fraunhofer entwickelte FaceID, um mit der Gesichtserkennung Bilder von Familien oder Freunden leichter sortieren zu können. Als weitere Neuerung lassen sich mit der Software auch Videos verwalten, wenn diese mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden. So lässt sich eine kombinierte Foto- und Videoshow in das Magix Online Album übertragen, das jetzt im Flash-Design daherkommt.

Magix Digital Foto Maker 2008
Magix Digital Foto Maker 2008
Die überarbeitete Oberfläche soll die Bedienung der Software weiter vereinfachen, wobei neuerdings alle Änderungen an den Bilddaten nichtdestruktiv erfolgen, so dass die Originaldatei in jedem Fall erhalten bleibt. Zudem verspricht der Hersteller, dass die Software insgesamt zügiger zu Werke geht und vor allem Vorschaubilder und große Bilddateien deutlich schneller geladen werden.

Die Windows-Software Magix Digital Foto Maker 2008 soll für 39,99 Euro verfügbar sein. Zum Lieferumfang zählt auch Magix Xtreme Foto Designer 6.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

yellafella 28. Sep 2007

Hi, Lightroom ist definitiv zu teuer, die Funktion des DFm reichen allemal aus. Eins...

Blork 25. Sep 2007

Langsamer Müll.


Folgen Sie uns
       


NXP Autoschlüssel erklärt

VW hat ein Konzeptauto mit einem Schließsystem ausgestattet, das vor Hackerangriffen sicher sein soll. Das Video stellt das System vor.

NXP Autoschlüssel erklärt Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    •  /