Abo
  • Services:

Code Rebel: Mac-Applikationen unter Windows

iRapp 1.1. unterstützt mehrere Nutzer auf einem Mac

Die recht junge Firma Code Rebel will mit ihrer Software iRapp die Nutzung von Mac-Applikationen unter Windows ermöglichen. Ohne Mac kommt iRapp zwar nicht aus, erlaubt in der Version 1.1 aber, dass sich mehrere Windows-Nutzer einen Mac teilen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot iRapp
Screenshot iRapp
Dabei setzt Code Rebel auf einen Terminal-Server-Ansatz, d.h. die entsprechenden Mac-Applikationen laufen nativ auf einem Mac, der Zugriff erfolgt aber über das Netz von einem Windows-Rechner aus. Anders als eine Fernsteuerungssoftware wie VNC bietet iRapp aber die Möglichkeit, die Fenster einzelner Mac-Applikationen direkt in die Windows-Oberfläche einzubinden. Die bei MacOS X am oberen Bildschirmrand sitzende Menüleiste wird ebenfalls unter Windows eingeblendet. Auch das Kopieren von Text über die Zwischenablage sowie Drag-and-Drop von Bildern soll über die Systemgrenzen hinweg funktionieren.

Stellenmarkt
  1. PROTAKT Projekte & Business Software AG, Bad Nauheim
  2. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart

Screenshot iRapp
Screenshot iRapp
Mit der Version 1.1. kann iRapp auch mehreren Nutzern Zugriff auf einen Mac gewähren, womit ein Mac zu einem Terminal-Server wird, so Code Rebel. Allerdings verlangt der Software-Hersteller pro Windows-PC, der auf einen Mac zugreifen will, eine Lizenz, die jeweils mit 79,95 Euro zu Buche schlägt.

Code Rebel zielt vor allem auf Unternehmen mit Windows-PCs ab, die Macs in kleinen Schritten einführen oder bestehende besser nutzen wollen. Vermarktet wird iRapp als Software-KVM-Switch.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. 12,99€
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 47,99€

kendon 24. Sep 2007

es ist ein hp.

RotHorseKid 24. Sep 2007

Keynote? Textmate? Was wär mein Leben ohne die? Gruß, RHK

Original-Anhang 23. Sep 2007

Mein Kollege IT-Orthopäde ist wie ein einsamer Baum, der ganz alleine mitten in der...

Original-belustigt 22. Sep 2007

"dass sich mehrere Windows-Nutzer einen Mac teilen" .... das ist so LOL: fünf windoof...

kurikulum 22. Sep 2007

Tja, so ist das halt nun seit Gollum vom Holtzbrick geschluckt wurde. Gimme more...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /