Abo
  • Services:

Buch-Festplatten für zu Hause und Büro mit Spezialfunktionen

WD My Book mit 320 GByte bis 1 TByte Speicherplatz und Autobackup

Western Digital hat seiner Festplattenserie "My Book" neue Modelle mit der herstellertypischen Buchform vorgestellt, die hochkant aufgestellt werden. Die My Book Home Edition, My Book Office Edition und die My Book Essential Edition wurden für spezifische Benutzergruppen konzipiert und sind mit Speicherkapazitäten zwischen 320 GByte und 1 TByte erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Platten der "My Book Home Edition" sind mit einer kontinuierlichen, automatischen Backup-Funktion ausgerüstet, die Daten vom Hauptrechner im Hintergrund auf einer externen Platte sichert und wahlweise die Inhalte auch noch verschlüsselt. Eine Kapazitätsanzeige visualisiert den aktuellen Speicherstand. Die Festplatte geht nach 10 Minuten Inaktivität automatisch in den Stand-by-Betrieb, um Strom zu sparen. Wird der Rechner abgeschaltet, geht automatisch auch die Platte aus. Die Home Edition ist mit USB 2.0, Firewire 400 und eSata ausgerüstet.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Die "My Book Office Edition" soll Geschäftsdaten sicher aufbewahren. Jedes Mal, wenn eine der überwachten Verzeichnisse und Dateien geändert wird, erstellt die Platte eine Sicherheitskopie. Auch eine optische Kapazitätsanzeige am Gehäuserand ist vorhanden. Dazu kommt hier ebenfalls eine Verschlüsselung sowie eine Energiesparfunktion. Details zu der Verschlüsselung nannte WD nicht.

Ein Internetzugang über die mitgelieferte MioNet-Anwendung erlaubt den Zugriff auch von unterwegs, wobei dazu der Rechner eingeschaltet sein muss, an dem das Gerät hängt. Einen Ethernet-Anschluss baute WD nicht ein. Die Platte ist mit einem USB-2.0-Interface ausgerüstet. Außerdem kann über MioNet eine Remote-Desktop-Fernsteuerung genutzt werden, um angeschlossene Rechner aus der Ferne bedienen zu können.

Die "My Book Essential Edition" ist eine gewöhnliche externe Festplatte mit USB-2.0-Interface sowie Powermanagement, das die Platte bei abgeschaltetem Rechner ebenfalls ausschaltet, um Strom zu sparen. Die Preise der Platten rangieren zwischen 130,- US-Dollar für das günstigste und 380,- US-Dollar für das teuerste Modell.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. DOOM für 6,99€ und Civilization VI - Digital Deluxe Edition für 25,99€)
  3. (heute OK. OPK 1000 Partybox mit LED-Show für 99€)
  4. (heute u. a. AZZA Chroma 410A für 69,90€ + Versand)

Dolce vita 23. Sep 2007

yep! Da kann ich Dir nur Recht geben. Bänder sind nun mal, wenn man sie auch...

Read Command 22. Sep 2007

Sagen wir mal so, was erwartest Du!? Ich finde die Home Edition schon ziemlich...

Coderödler 21. Sep 2007

hab ich im ersten Moment gelesen. Überwachung + Staatsterror allzeit griffbereit im...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /