Abo
  • Services:

Aspire 9920: Multimedia-Notebook mit 20-Zoll-Display

Mobiler PC bringt stattliche 7,8 kg auf die Waage

Mit dem Aspire 9920 bringt Acer ein Multimedia-Notebook mit 20-Zoll-Display auf den Markt. Das Schwergewicht wiegt stattliche 7,8 kg und ist optional mit einem DVB-T-Tuner zu haben, womit es als Fernseher genutzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Aspire 9920 kommt mit einem 20-Zoll-Display daher, das eine WSXGA+-Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln erreicht. Die Reaktionszeit des CrystalBrite-Displays gibt Acer mit 5 ms an. Für die Grafik ist dabei der DirectX-10-fähige Nvidia-Chip GeForce 8600M-GT verantwortlich. Dieser kann auf 512 MByte dedizierten Speicher zugreifen und sich zusätzlich 256 MByte vom Hauptspeicher abzweigen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Angetrieben wird das Notebook von einem Core 2 Duo ab dem Modell T7300 (4 MByte L2-Cache, 2 GHz, 800 MHz FSB). Ihm stehen 2 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Zudem stecken zwei Festplatten in dem Gerät, die zusammen ab 320 GByte Speicherkapazität zur Verfügung stellen. Zudem ist das Aspire 9920 mit einem DVD-Brenner- oder HD-DVD-Laufwerk ausgestattet. Optional gibt es einen integrierten DVB-T Tuner.

WLAN unterstützt das Aspire nach 802.11 a/b/g sowie die Vorabversion von 802.11n (Draft 1.0). Dazu gibt es einen 5-in-1 Card Reader, vier USB-2.0-Ports sowie einen DVI-Ausgang mit HDCP-Unterstützung. Auch ein Firewire- und VGA-Anschluss sind vorhanden, ebenso eine parallele und eine serielle Schnittstelle, ein S/PDIF-Ausgang, ein S-Video-Port und Line-In/Line-Out. Für ordentlichen Klang sollen zwei integrierte Stereo-Lautsprecher, ein Subwoofer und Unterstützung für "Dolby Digital Live" sorgen.

Das Aspire 9920 ist laut Acer ab sofort ab 1.499,- zu haben sein, als Betriebssystem kommt Windows Vista zum Einsatz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 119,90€
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

bla 22. Sep 2007

ne, kaum. Schonmal Vista und XP jeweils mit 256MB RAM gefahren? Oder 256MB? Ich glaube nicht

Fredty 20. Sep 2007

Sa das übliche das Platz auf dem Bildschirm braucht. :) InDesign, Illustrator, Photoshop...

(Alternativ... 20. Sep 2007

Oder auch preiswert. Find ich jedenfalls.


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /