Abo
  • Services:

Kabel Deutschland kauft 1,2 Millionen Kabelhaushalte

Kunden der Orion Gruppe in acht Bundesländern gehen an Kabel Deutschland

Die Orion Gruppe verkauft rund 1,2 Millionen Kabelhaushalte an Kabel Deutschland, darauf haben sich die beiden Unternehmen geeinigt. Der Kaufpreis beträgt 585 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Haushalte von Tele Columbus und ewt multimedia liegen in acht Bundesländern: Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Bayern. Dort betreibt Kabel Deutschland die Netzebene 3 (Verteilnetze) und Netze der Ebene 4 (Hausnetze). Durch die Übernahme wird in diesen Bundesländern die historisch begründete und international einmalige Trennung der Netzebenen weitgehend überwunden.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Mit der Übernahme will Kabel Deutschland den Kunden nun auch Triple-Play-Produkte bestehend aus digitalem Fernsehen sowie Breitbandinternet- und Telefonanschluss über das Fernsehkabel anbieten.

Der Vollzug der Transaktion wird nach der Freigabe durch das Bundeskartellamt im ersten Quartal 2008 erwartet. Parallel dazu wird Kabel Deutschland eigene PrimaCom-Aktien an Orion verkaufen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

madsch20 20. Sep 2007

Meines Erachtens ne logische Maßnahme wenn man die Kohle über hat. Die Investition lohnt...

ewt 20. Sep 2007

Die ewt bzw. deren übernommene tss. Der Support und das Angebot dort sollte endlich auch...

@golem 20. Sep 2007

Also ich kenne Leute, die haben ihren Anschluss bei Telecolumbus und wohnen in Berlin...

Anna Log 20. Sep 2007

Bei mir gibt´s jetzt nur noch DVB-T.

Vollstrecker 20. Sep 2007

Aber nur an Selbstabholer!


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /