Abo
  • Services:

Braun: 7-Megapixler mit MP3- und PMP-Funktionen

Flache Digitalkamera mit 3 Zoll großem Display

Braun bringt mit der D75i eine neue 7,4-Megapixel-Digitalkamera auf den Markt, die besonders flach ist und einen recht großen Bildschirm mit sich bringt. Das Gerät verfügt über ein 3fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 37 bis 113 (umgerechnet auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei F3,5 bzw. F4,5 sowie einem 5fach-Digitalzoom.

Artikel veröffentlicht am ,

Braun D75i
Braun D75i
Auf der Kamerarückseite befindet sich ein 3-TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln, aber kein optischer Sucher. Die Fokussierung erfolgt wahlweise über Autofokus oder eine manuelle Scharfstellung. Die Belichtungsmessung wird umschaltbar mit Mehrpunkt- oder Spotmessung realisiert. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 8 bis 1/2.000 Sekunden und die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 100, 200, 400, 800 und 1.000. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder nach den voreingestellten Farbtemperaturen passend für Tageslicht, Sonnenuntergang, Neonlicht, Kunstlicht und Bewölkung.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. Universität Passau, Passau

Braun D75i
Braun D75i
Die Kamera verfügt über einen Selbstauslöser mit einer Verzögerung von 10 oder 2 Sekunden. Die Kamera ist mit einem eingebauten Miniblitz mit unbekannter Reichweite versehen und speichert auf SD- und MMC-Cards bzw. ihren 32 MByte internen Speicher. Videoaufnahmen können mit einer Auflösung von maximal 720 x 480 Pixeln bei 30 Frames pro Sekunde gemacht werden. Die Datenübertragung kann neben dem Speicherkartenaustausch auch per USB-2.0-Schnittstelle erfolgen. MP3-Musik sowie MPEG-4 AVI mit ADPCM Audio kann die Kamera auch intern abspielen. Ein Kopfhöreranschluss sowie ein Videoausgang sind eingebaut.

Die Stromversorgung wird mit einem Lithium-Ionen-Akku realisiert. Die Braun D75i misst 97 x 61 x 18,5 mm und wiegt nach Herstellerangaben leer, d.h. ohne Speicherkarte und Akku, 114 Gramm.

Die Kamera soll ab sofort erhältlich sein und 229,- Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 85,55€ + Versand

Thorsten22 21. Sep 2007

Gimme more! Go, Britney, Go! Hauptsache der Glitzer-BH sitzt, lippensynchron "singen...

Oberlehrer 20. Sep 2007

LEICA hat nie Panasonic Digitalkameras umgelabelt! Schon mal darüber nachgedacht, dass...

Silas 20. Sep 2007

Nope... Diese Firma stellt keine Rasierapparate her... Nur Fotoapparate und anderen Kram...

Schuß ins Blaue 20. Sep 2007

Pumy my Picture :) Digitalzoom? Interpoliert. Schuß ins Blaue

Mumps 20. Sep 2007

Die Sache ist die... Wenn du so einen Screen abfotografierst ist die Wahrscheinlichkeit...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /