Abo
  • IT-Karriere:

iPhone: Ab 9. November 2007 für 399,- Euro bei T-Mobile

iPhone bei T-Mobile
iPhone bei T-Mobile
Das Telefon ist mit einer 2-Megapixel-Kamera ausgerüstet und verfügt über 8 GByte Flash-Speicher. Oben gibt es einen Headset-Anschluss (3,5-mm-Klinke), einen Steckplatz für SIM-Karten und unten einen iPod-Connector. Die Tastensperre kann über mit dem Finger zu zeichnende Gesten aufgehoben werden. Außerdem ist hardwareseitig ein Stummschalter vorhanden. Das Telefon schaltet je nach Verfügbarkeit automatisch zwischen WLAN und Mobilfunk-Datenempfang um.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover

Der Musik- und Videopart des iPhones ist iTunes-kompatibel, neue Musik kann via WLAN bei iTunes eingekauft werden. Außerdem werden die typischen PIM-Anwendungen wie Adressen, iCal-Termine und Safari-Bookmarks zwischen dem Mac und dem iPhone synchronisiert. Außerdem können natürlich auch Standbilder mit dem iPhone betrachtet werden.

iPhone bei T-Mobile
iPhone bei T-Mobile
Der E-Mail-Client arbeitet nach Apples Angaben mit jedem IMAP- oder POP3-Server zusammen und verarbeitet auch HTML-E-Mails. Der Safari-Browser ist samt Widgets ebenso enthalten wie Google Maps. Damit sollen neben Karten und Satellitenbildern auch aktualisierte Straßeninformationen und Navigation möglich sein. Mit Widgets lassen sich beispielsweise Wetter- oder Börseninformationen einblenden. Yahoo will für das iPhone einen speziellen Push-IMAP-Dienst kostenlos anbieten.

Der Anrufbeantworter des iPhones wird grafisch dargestellt, was Apple als "Visual Voicemail" bezeichnet. Die Auswahl der Nachrichten erfolgt per Klick - in der Reihenfolge, die der Anwender wünscht. So muss nicht Nachricht für Nachricht durchgehört werden.

Ein Lagesensor erkennt, ob das Telefon waagerecht oder senkrecht gehalten wird und passt den Bildschirminhalt daraufhin an. Das Display ist 3,5 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 320 x 480 Pixeln. Ein Näherungssensor schaltet das Display ab, wenn man das iPhone zum Telefonieren ans Gesicht hält. Ein Doppelklick schaltet zwischen Breitbild- und 4:3-Bild um. Gezoomt wird per Druck auf das Display. Das Gerät misst 115 x 61 x 11,6 mm und bringt 135 Gramm auf die Waage. Laut Apple soll das iPhone mit einer Akkuladung eine Gesprächszeit von 8 Stunden schaffen. Für die Internetnutzung nennt Apple eine Nutzungsdauer von 6 Stunden. Im Stand-by-Modus soll es bis zu 250 Stunden durchhalten, bei der Video-Wiedergabe 7 Stunden und bei der Audio-Wiedergabe 24 Stunden.

Details zum iPhone liefert unser Test des US-iPhone.

 iPhone: Ab 9. November 2007 für 399,- Euro bei T-Mobile
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

Principe 27. Sep 2007

Nettiquette ist hier wohl den wenigsten ein Begriff. Meine Güte, müsst ihr euch...

Name 22. Sep 2007

Cool

dersichdenwolfü... 21. Sep 2007

es war zu erwarten das sich der tanzling mit seiner aggressiven & niederträchtigen...

HansWurst 20. Sep 2007

Nicht das iPhone.. HDSPA

choddy 20. Sep 2007

Ich glaub diese Diskussion gab ich schon oft genug. Solange Touchscreens keinerlei...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /