Abo
  • Services:

Musikindustrie verkündet Schlag gegen eDonkey-Server

Abschaltung der weltweit größten eDonkey-Knotenpunkte

Die Musikindustrie verkündet einen großen Erfolg gegen einen Betreiber von eDonkey-Servern. Nach mehreren einstweiligen Verfügungen der Landgerichte Hamburg, Köln, Düsseldorf, Leipzig und Frankfurt habe dieser seine Server vom Netz genommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Abschaltung der eDonkey-Server habe zu erheblichen Beeinträchtigungen bei der Nutzung der Tauschbörsen geführt, da es sich dabei um die weltweit größten Knotenpunkte gehandelt habe, so der Phonoverband. Insgesamt hätten seit Jahresbeginn 16 eDonkey-Server den Betrieb einstellen müsse, da über sie massenhaft illegale Inhalte wie Musik, Videos und Software getauscht wurden.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim

Ergänzend zu einer schärferen rechtlichen Verfolgung von Tauschbörsennutzern gehe man zusammen mit der internationalen Musikindustrie, vertreten durch die International Federation of the Phonographic Industry (IFPI), gezielt gegen die "Betreiber von Hubs und Servern [vor], die die zentralen Schaltstellen der Tauschbörsennetzwerke bilden", so die deutschen Phonoverbände.

Weitere einstweilige Verfügungen gegen die Betreiber von Tauschbörsen-Servern wegen Urheberrechtsverletzungen sollen in den nächsten Tagen zugestellt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen
  3. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)

gamerakel 30. Okt 2007

es ist wohl eher umgekehrt. es gibt dutzende open tracker wie the pirat bay oder torrent...

unwichtig 26. Sep 2007

Oh man, merkt ihr eigentlich noch was? Zum Thema habe ich auch eine Meinung die nicht...

^Andreas... 21. Sep 2007

Wie originell *gääähn* Aha, Argumente ausgegangen, langsam dämmert es Dir der Andi...

mr. friday 20. Sep 2007

das war auf die verschlüsselung bezogen, nicht auf die anonymisierung an sich mr...

Willi200011 20. Sep 2007

Wo war denn der Standort der eDonkey Server??? Waren die in Deutschland? Ich dachte immer...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /